18. Mai 2017

(Rezension) Liebe Supermami, du kannst mich mal - Julia A. Kris




Liebe Supermami, du kannst mich mal!



Autor/in: Julia A. Kris


Verlag: BoD
Seiten: 184 Seiten
Preis: 7,99 EUR (TB)

Ehrlich und humorvoll behandelt die Autorin die verschiedenen Themen, die einer Erstlingsmama mit Kleinkind immer wieder begegnen und die ihr das Leben schwer machen. Ob allgegenwärtige Promimütter, Kritik aus den eigenen Reihen oder die unendliche Flut an guten Ratschlägen - Mütter kostet dies nicht selten den letzten Nerv. Als wäre das nicht genug, nährt all das auch noch ein ständig schlechtes Gewissen und schürt eine unerfüllbare, selbstauferlegte Erwartungshaltung. Doch die Autorin macht schnell klar: Mütter sind nicht perfekt und müssen es auch gar nicht sein ...
Bild und Klappentext - Quelle:  BoD







Ich möchte mich erstmal ganz herzlich bei Julia A. Kris für das tolle Rezensionsexemplar bedanken!

Gerade die letzten Tage sitze ich abends mit Augenringen bis zu den Knien auf dem Sofa und denke mir: "Machst du wirklich alles richtig? Ob andere Mama's auch so ausgelaugt sind? Bin ich eine schlechte Mama, wenn mich das Geschrei meines Baby's schonmal nervt?" 
Und genau deswegen habe ich auch endlich das Buch von Julia A. Kris gelesen. Und es war der absolut richtige Zeitpunkt. 

Mit viel Witz und Charme zeigt sie uns frischgebackenen Müttern, dass nicht immer als Gold ist was glänzt und das man mit den ganzen negativen Gedanken nicht alleine dasteht. Allen Mamas geht es schon mal an die Substanz. Schlafmangel, Probleme mit der Figur und ein dünnes Nervenkostüm sind aber auch wirklich hart. Ich fand es schön zu lesen, dass ich nicht die Einzige mit solchen Problemen bin. Gerade mit meiner Figur habe ich nach der Schwangerschaft stark zu kämpfen. Es ist einfach nichts mehr dort wo es mal war. Die Brüste hängen, der Bauch schwabbelt und man setzt sich selber unter Druck. Auch hier hat mir Julia mit ihrem Buch etwas von diesem Druck nehmen können. 

Wer also auch vor Kurzem ein kleines Würmchen bekommen hat oder in naher Zukunft bekommen wird, dem kann ich dieses Buch nur ans Herz legen!
"Liebe Supermami, du kannst mich mal!" ist ein witziger und charmanter Ratgeber, der durch eigenen Erkenntnisse der Autorin gespickt ist. Mir persönlich hat es sehr geholfen zu lesen, dass ich nicht alleine mit meinen tausend Problemchen und Gedanken dastehe.

5 von 5 Puntken!

Kommentare:

  1. Hallo Liebes,

    eine tolle Rezi. :) Ich bin zwar keine frischgebackene Mama und werde es wohl auch noch nicht so schnell sein, aber meine beste Freundin hat vor 3 Jahren ihr erstes Kind bekommen und da habe ich auch einiges miterlebt, wie es ihr ging und wie "überfordert" sie teilweise war. Nicht im bösen Sinne gemeint, aber ich denke du weißt was ich damit sagen will.
    Ich glaube aber auch, dass man da wirklich auf sein Bauchgefühl hören muss, dann kriegt man das schon alles hin. :) <3
    Du bist ganz sicher eine tolle Mama. ♥

    Ich drück dich ganz lieb.<3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach Liebes, du bist so süß! :) <3
      Ja, ich merke, dass ich einiges richtig mache, wenn meine Tochter mich anstrahlt. Ihr zahnloses Lächeln ist das schönste auf der Welt für mich <3

      Löschen