28. Mai 2017

(Rezension) Das Herz des Verräters - Mary E. Pearson




Das Herz des Verräters

Die Chroniken der Verbliebenen

Autor/in: Mary E. Pearson


Verlag: One
Seiten: 527 Seiten
Preis: 18,00 EUR (HC)

Seit Lia in den feindlichen Palast verschleppt wurde, muss sie um ihr Leben fürchten. Rafe ist zwar an ihrer Seite, aber hier kann auch er sie nicht mehr beschützen. Der Komizar von Venda will Lias Tod – und erst als Kaden ihm verrät, dass Lia die Gabe der Vorsehung besitzt, steigert das in den Augen des Feindes Lias Wert. Sie gewinnt Zeit – doch was sagt ihr der Blick in die Zukunft? Lia muss wichtige Entscheidungen treffen und einen Weg finden, um endlich ihrem Gefängnis zu entfliehen ...

Bild und Klappentext - Quelle: One







Ich möchte mich erstmal ganz herzlich beim One Verlag für das tolle Rezensionsexemplar bedanken!

Das erste Buch konnte mich ja leider nicht so recht überzeugen. Doch das Ende war so vielversprechend, dass ich einfach weiterlesen musste. Ich hatte mir erhofft, dass Band 1 nur ein solider Auftakt zu einer grandiosen Reihe war. Denn die Stimmen aus den USA sind fast durchweg positiv. 
Und ich muss nun rückblickend sagen, dass ich mit meiner Vermutung recht hatte. 

Der Einstieg in Band 2 ist mir sehr leicht gefallen. Ich war gleich wieder mit den Charakteren und der Story vertraut. Lia, Kaden und Rafe sind nun in Venda und das ist für Lia und Rafe natürlich mehr als gefährlich. Zudem steht ja die große Lüge von Rafe zwischen ihm und Lia. Und Lia ist am Anfang hin und her gerissen, ob sie ihm glauben und vertrauen soll oder nicht. Das konnte ich absolut nachvollziehen und war auch ganz Lia's Meinung. 
Und dennoch nähern sich die beiden wieder an und hach, das hat mir so gut gefallen. Die beiden sind zusammen einfach nur süß. 

Aber auch Kaden und den Komizar fand ich gut dargestellt. Ich war schon zu Beginn sehr neugierig, was hinter dem Komizar alles steckt und irgendwie hatte ich das Gefühl, dass er etwas verbirgt. 

Auch die Story an sich fand ich hier viel spannender als noch in "Der Kuss der Lüge". Ich bin wirklich auf meine Kosten gekommen und wurde von Mary E. Pearson nicht enttäuscht. Ich bin nun wirklich sehr gespannt, wie es weitergehen wird und freue mich schon tierisch auf Band 3 und 4.
Alles was mir in Band 1 noch fehlte habe ich nun bekommen. Ich bin froh, dass die Reihe nun richtig in Fahrt gekommen ist und bin schon sehr gespannt auf die Folgebände. 

5 von 5 Punkten

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen