7. Mai 2017

(Rezension) Chosen Die Bestimmte - Rena Fischer




Chosen

Die Bestimmte



Autor/in: Rena Fischer


Verlag: Planet!
Seiten: 464 Seiten
Preis: 16,99 EUR (HC)

Entscheide dich jetzt!

Zwei verfeindete Clans, die sie auf ihre Seite ziehen wollen.
Ein Internat für Schüler mit außergewöhnlichen Fähigkeiten, das ihr vorkommt wie ein Gefängnis.
Und ein Junge, den sie mehr liebt, als es gut für sie ist.
Zwischen Liebe und Verrat, Lüge und Verschwörung muss Emma die Wahrheit finden. 

So schnell wie möglich, sonst werden sie sie kriegen. Und töten.

Bild und Klappentext - Quelle:  Planet!







Dieses Buch habe ich bei Facebook während einer Leserunde mit Rena Fischer gelesen und ich möchte mich an dieser Stelle nochmal bei Rena bedanken, dass sie immer so ausführliche Kommentare geschrieben hat und so die Leserunde ganz besonders gestaltet hat! 

Der Einstieg ins Buch ist sehr rasant. Man wird ins kalte Wasser geworfen und es wird einem "Schwimm!" zugebrüllt. Und verdammt nochmal ich bin geschwommen! Chosen hat mich von der ersten Seite an gepackt und ich habe jedes einzelne Kapitel, jede Seite, jedes Wort sehr genossen. Es wird einem an keiner Stelle langweilig und ich habe immer hin und her gerätselt und mich gefragt, auf welcher Seite ich stehen würde. Wem ich vertrauen würde. An manchen Stellen bin ich Rena Fischer voll auf den Leim gegangen und wurde böse überrascht. An manchen Stellen hat mich mein Bauchgefühl aber nicht enttäuscht. 

Der Schreibstil ist, wie oben bereits erwähnt, rasant und impulsiv. Es gibt viele Irrungen und Wirrungen und das macht das Buch auch so besonders. Es ist für mich NULL vorhersehbar gewesen und ich bin immer wieder überrascht worden. Es ist spannend von der ersten Seite an. 
Besonders gefallen haben mir die jeweils kurzen Kapitel. So kam man tatsächlich in den Genuss NOCH ein Kapitel und NOCH ein Kapitel zu lesen und hat gar nicht gemerkt, wie schnell man dann tatsächlich das gesamte Buch verschlungen hat. 

Die Charaktere sind mir größtenteils sympathisch gewesen. Emz, die Protagonistin, natürlich am meisten, aber auch Liz (beste Freundin), Jacob (plötzlich auftauchender Vater) und Aidan (heißer Kerl) haben mir sehr gut gefallen. Jacob ist trotz seiner kalten Art zu einem meiner Lieblinge geworden. 

Ich persönlich habe "Chosen" wahnsinnig genossen und freue mich schon wie blöd, wenn im Juni der zweite Band erscheint!
Ein sehr rasantes und besonderes Buch. Es ist spannend und überhaupt nicht vorhersehbar. Rena Fischer hat einen besonderen Schreibstil und führt einen immer wieder auf eine falsche Fährte. Ich liebe es! 

5 von 5 Puntken für dieses wundervolle Buch!

Kommentare:

  1. Ich habe schon so viele negative Meinungen zu diesem Buch gehört/gelesen. :O
    Umso schöner, mal eine so positive zu finden. :)
    Das Buch steht nämlich auf meiner Wunschliste, auch wenn ich noch etwas unsicher war. Aber deine Rezi hat mich überzeugt, es auf jeden Fall erst mal darauf zu lassen und dann irgendwann bei mir einziehen zu lassen :) Danke dafür <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sehr gerne :)
      Ich persönlich mochte das Buch echt richtig gerne und ich freue mich schon riesig auf Juni! Dann erscheint nämlich endlich Band 2

      <3

      Löschen