27. April 2017

(TAG) #Aufimmergejagt




Hallo ihr Lieben, 

heute hat mich ein wundervolles Paket vom Carlsen Verlag erreicht: 



Auf das Buch habe ich schon sehnlichst gewartet, denn es hat mich in der Verlagsvorschau sofort angesprochen! Ich denke, es wird ein Buch genau nach meinem Geschmack sein <3 

Und zu diesem wundervollen Exemplar haben sich Ramona und Ute auch etwas ganz Besonderes ausgedacht: 

Einen #aufimmergejagt Tag! 

Hier könnt ihr den erfüllten Tag von Ramona und Ute sehen: 





Und nun zu meinen Antworten: 




1. Tessa, die Hauptfigur in "Auf immer gejagt" ist wild, unabhängig, stark – und ausgesprochen einsam. An welche Buch-Heldin erinnert Dich das?


Wild, unabhängig und stark. Davon gibt es ja doch einige Charaktere und ich entscheide mich für Cinder aus "Wie Monde so silbern". Sie hat mir durchaus imponiert und ich finde, dass sie eine grandiose Entwicklung von einem kleinen Duckmäuschen hin zu einer unabhängigen und starken Frau macht! 


2. Tessa hat nur noch eine Sache, die sie an ihren Vater erinnert: ein verzierter Dolch. Besitzt Du ebenfalls ein besonderes Erbstück?



Ich habe nicht direkt ein Erbstück. Allerdings hat mir meine Mama ein Medallion zu meiner Konfirmation vermacht, welches sie zu ihrer Konfirmation bekommen hat. Ich werde es später an meine Tochter weitergeben. Allerdings zur Kommunion :) 


3. Wenn sich Tessa auf etwas verlassen kann, dann auf ihr Bauchgefühl. Wie ist das bei Dir?


Ich habe auch ein mega gutes Bauchgefühl. Ich merke sofort, wenn mich jemand belügt und wenn es besser ist misstrauisch zu sein. Bisher hat mich mein Bauchgefühl noch nie getäuscht und ich kann mich absolut darauf verlassen. 


4. In "Auf immer gejagt" haben manche Menschen besondere Begabungen. Welche besondere Fähigkeit würdest Du gerne besitzen?



Ich würde wahnsinnig gerne durch die Zeit reisen können. Ich finde es faszinierend, wie die Menschen vor vielen hundert Jahren gelebt haben. Am meisten reizt mich das Mittelalter.

5. Liebe oder Ehre – der Mensch, den Du liebst, begeht Hochverrat an Deiner Familie. Wie würdest Du Dich entscheiden?


Das ist für mich eine verdammt schwierige Frage, weil ich mit meiner großen Liebe schließlich eine eigene Familie gegründet habe. Dennoch geht für mich wohl Familie und somit die Ehre vor. Wie gut, dass ich mich nie entscheiden werden muss. Denn mein Mann liebt meine Familie genauso wie ich. 


6. Im Wald überleben, so wie Tessa, hast Du davon schon mal geträumt?



Da ich in der waldreichsten Region Deutschlands lebe und direkt vor meiner Haustür ganz viel Wald habe, war es für mich nie ein Traum. Als Kinder haben wir immer im Wald gespielt und Buden gebaut oder aber sind einfach durch den Wald gewandert. Ich fand und finde immer noch, den Wald sehr faszinierend! 


7. Die Würfel sind gefallen – was hält das Buch "Auf immer gejagt" wohl für Dich parat?


Ich hoffe auf eine spannende Story mit einer starken Protagonistin. Gegen eine tolle Romanze hätte ich natürlich auch nichts einzuwenden. ;) Ich bin auf jeden Fall sehr gespannt!



Wollt ihr auch bei dem Tag mitmachen? Dann schaut euch oben das Video von Ute und Ramona an und macht mit :) 


Liebste Grüße 

eure Sonja 

(Rezension) Das Juwel * Der schwarze Schlüssel - Amy Ewing




Das Juwel

Der schwarze Schlüssel



Autor/in: Amy Ewing


Verlag: FJB
Seiten: 400 Seiten
Preis: 18,99 EUR (HC)

Violet Lasting kehrt ins Juwel zurück – die Entscheidung.
Der dritte Teil des dystopischen Fantasy-Bestsellers ›Das Juwel‹ von Amy Ewing.


Violet und der Geheimbund Der Schwarze Schlüssel bereiten einen Angriff auf den Adel vor, und Violet soll eine zentrale Rolle dabei spielen. Sie muss die jungen Frauen anführen, die die Auktion manipulieren und die Mauern der Einzigen Stadt zum Einstürzen bringen sollen. Doch Violet ist hin- und hergerissen. Ihre Schwester Hazel ist im Palast der Herzogin vom See gefangen. Um ihre Schwester zu retten, muss sie ihre Freunde und die gute Sache im Stich lassen und in das Juwel zurückkehren.

Bild und Klappentext - Quelle:  FJB





26. April 2017

(Rezension) Karma Girl - Jennifer Estep




Karma Girl

Bigtime 1



Autor/in: Jennifer Estep


Verlag: Piper
Seiten: 400 Seiten
Preis: 12,99 EUR (broschiert)

Magische Anziehungskraft und super Powerfrauen
In der Welt von »Bigtime« hat jede Stadt mindestens einen Superhelden. Doch selbst der coolste Held kann nichts gegen die Irrungen und Wirrungen der Liebe ausrichten. Daher sollten sich die Heroen in Jennifer Esteps neuer Reihe besser zweimal überlegen, für wen sie aus dem Spandex schlüpfen: Reporterin Carmen Cole erlebt ihren absoluten Alptraum. Kurz vor ihrer Hochzeit erwischt sie ihren Verlobten mit ihrer besten Freundin im Bett. Und es kommt schlimmer – er ist auch noch der ortsansässige Superheld und ihre beste Freundin dessen Erzfeindin! Nach dieser Demütigung beschließt Carmen, sich zu rächen und befördert die beiden geradewegs in die Schlagzeilen. Von da an ist es ihre Lebensaufgabe, Superhelden zu enttarnen. Als sie jedoch in der Metropole Bigtime die Identität der mysteriösen Fearless Five aufdecken soll, geschieht eine Tragödie. Carmen möchte daraufhin nichts lieber, als mit dem Job aufzuhören, nur leider haben die Superschurken Gefallen an Carmens Arbeit gefunden. Sie zwingen sie, sich an die Fersen des Anführers der Five zu heften. Und der sieht zu allem Überfluss extrem gut aus ...

Bild und Klappentext - Quelle: Piper





23. April 2017

Blogger schenken Lesefreude






Hallo ihr Süßen, 

heute ist der Welttag des Buches und aus diesem Anlass nehme ich auch an "Blogger schenken Lesefreude" teil. 

Auf meiner Facebookseite könnt ihr ein mega tolles Bücherpaket gewinnen. Enthalten sind Magonia, Sunshine Girl 2 und Der Prinz der Elfen. Dieses Paket muss allerdings erst noch freigeschalten werden. 

Wie? 



Das erfahrt ihr hier



Viel Glück ihr Lieben! :)


22. April 2017

(Rezension) Barney Kettles bewegte Bilder - Kate de Goldi




Barney Kettles bewegte Bilder




Autor/in: Kate de Goldi


Verlag: Königskinder
Seiten: 432 Seiten
Preis: 18,99 EUR (HC)

Der unnachahmliche Barney Kettle, Filmemacher, großer Bruder, Teilzeit-Diktator, wird ganz sicher eines Tages ein weltberühmter Regisseur. Bisher ist sein Werk ist nur seinen Freunden und den Bewohnern der Straße bekannt, doch der Weltruhm ist nicht mehr fern. Gerade hat er noch das Krippenspiel (mit Maria und Joseph auf einem Tandem) abgedreht – und dann das: Barney hat eine Schaffenskrise! Nicht einmal seine Schwester Ren, überaus klug und eine zwanghafte Listen-Macherin, kann ihm helfen. Bis den beiden klar wird, dass der neue Film genau vor ihrer Nase passiert. Dass ihre Straße die Geschichte ist.

Bild und Klappentext - Quelle: Königskinder





20. April 2017

(Aktion) Top Ten Thursday




Huhu ihr Lieben, 

heute mache ich auch endlich nach langer Zeit nochmal bei Steffi's Top Ten Thursday mit :)

Das heutige Thema lautet: 

10 Bücher mit einem Gesicht auf dem Cover





1. Ewiglich sie Sehnsucht (Brodi Ashton)
2. The Glitterin Court (Richelle Mead)
3. Götterfunke (Marah Woolf)
4. Secret Fire (C.J. Daugherty)
5. Cavaliersreise (Mackenzie Lee)
6. Verliebt in Mr. Daniels (Brittainy C. Cherry)
7. Misbehaving (Abbi Glines)
8. Diabloic (S. J. Kincaid)
9. Schattenkrone (Eleanor Herman)
10. The Lying Game (Sara Shephard)

Ich habe noch nicht alle Bücher gelesen, aber ich hatte auch nicht soooo die riesige Auswahl an gelesenen Büchern :) Die meisten gebe ich ja nach dem Lesen ab, damit wieder Platz für neue Bücher ist :D 

Welches sind eure Top Ten? Lasst mir doch gerne euern Link in den Kommentaren!

Liebste Grüße

eure Sonja <3

19. April 2017

(Rezension) Magonia - Maria D. Headley




Magonia



Autor/in: Maria D. Headley


Verlag: Heyne fliegt
Seiten: 368 Seiten
Preis: 16,99 EUR (HC)

Seit sie klein ist, leidet die 16-jährige Aza an einer seltsamen Lungenkrankheit, die ihr ein normales Leben unmöglich macht. Als sie eines Tages ein Schiff hoch in den Wolken erspäht, schiebt sie das Phänomen auf ihre akute Atemnot. Bis jemand auf dem Schiff ihren Namen ruft ... 
Nur ein Mensch glaubt ihr diese Geschichte: ihr bester Freund Jason, der immer für sie da war, den sie vielleicht sogar liebt. Aber gerade als sie versucht, sich über die neuen tiefen Gefühle zu Jason klarzuwerden, überstürzen sich die Ereignisse. Aza meint zu ersticken – und findet sich plötzlich in Magonia wieder, dem Reich über den Wolken. Dort ist sie das erste Mal in ihrem Leben nicht mehr krank, sondern stark und magisch begabt. In dem heraufziehenden Kampf zwischen Magonia und Azas alter Heimat, der Erde, liegt das Schicksal aller mit einem Mal in Azas Händen 

Bild und Klappentext - Quelle: Heyne fliegt




17. April 2017

Gewinnspielauslosung "Der Prinz der Elfen


Guten morgen ihr Lieben, 

ich hoffe ihr habt/hattet schöne Osterfeiertage. Bei uns hat es leider heute morgen geschneit und das nicht zu knapp. Mein Mann ist auch eben los, weil ein Baum unter der Schneelast zusammengebrochen ist und nun eine Straße versperrt. Tja, das sind wohl die Pflichten eines freiweiligen Feuerwehrmanns :) 

Ich habe unterdessen das Gewinnspiel ausgelost. War ja auch nicht schwer. Random.org hat ja die Arbeit gemacht. 28 Kommentare habe ich gezählt und Kommentar Nummer 5 hat gewonnen. 

Aber wer hat denn den 5. Kommentar geschrieben?? ;) 

Das war die liebe Diana von Dinchen' Welt der Bücher!

Herzlichen Glückwunsch Liebes! Schick mir doch bitte deine Adresse an sonjahellmann85@gmail.com oder per Facebook PN. :) 


Alle anderen: Bitte nicht traurig sein! Das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt schon bald <3 

Ich wünsche euch allen noch einen tollen Tag!


Liebste Grüße

eure Sonja


16. April 2017

(Rezension) New York Diaries Phoebe - Ally Taylor




New York Diaries
Phoebe Band 3


Autor/in: Ally Taylor


Verlag: Knaur
Seiten: 304 Seiten
Preis: 9,99 EUR (TB)

Die Erfolgsserie geht weiter - der neue Roman von Ally Taylor aus der Reihe "New York Diaries": zwei Fremde in einem Flugzeug, zwei vertauschte Koffer und das große Glück.
In New York werden Träume wahr. Und ins Knights Building zieht, wer große Träume hat. Aber Phoebes berufliche Wünsche haben sich längst erfüllt, und an Beziehungen glaubt sie nicht. Doch dann nimmt sie auf dem Rückflug von einer Dienstreise versehentlich den falschen Koffer vom Rollband – und der ihr unbekannte Schriftsteller David marschiert mit ihrem nach Hause. Anhand der Anhaltspunkte, die sie in den Koffern finden, fangen die beiden an, einander zu suchen, nicht ahnend, dass sie am Ende dieser Suche viel mehr gefunden haben werden, als nur den Besitzer des vertauschten Gepäckstücks.

Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die "New York Diaries"!

Bild und Klappentext - Quelle: Knaur




15. April 2017

(Rezension) Der Prinz der Elfe - Holly Black




Der Prinz der Elfen


Autor/in: Holly Black

Verlag: Cbt
Seiten: 416 Seiten
Preis: 16,99 EUR (HC)

Die Geschwister Hazel und Ben leben in dem Ort Fairfold, der an das magische Elfenreich grenzt. Seit Jahrzehnten steht dort, mitten im Wald von Fairfold, ein gläserner Sarg, in dem ein Elfenprinz schläft – von Touristen begafft und von der Bevölkerung argwöhnisch beäugt, auch wenn Hazel und Ben die alten Geschichten nicht glauben. Seit Kindertagen fühlen sie sich zu dem schlafenden Jungen magisch hingezogen, ihm vertrauen sie alle ihre Geheimnisse an. Inzwischen ist Hazel 16 und küsst immer neue Jungs, um die Leere in ihrem Herzen zu füllen. Doch als eines Tages der Sarg leer ist und der Prinz erwacht, werden die Geschwister in einen Machtkampf der Elfen gezogen. Hazel muss die Rolle annehmen, in die sie sich als Kind immer geträumt hat: als Ritter gegen ein dunkles Monster kämpfen …

Bild und Klappentext - Quelle: Cbt



14. April 2017

(Rezension) Bookless 1 - Marah Woolf




Bookless
Wörter durchfluten die Zeit

Autor/in: Marah Woolf

Verlag: Oetinger
Seiten: 312 Seiten
Preis: 8,99 EUR (TB)

Never without a book: Das magische Flüstern! Sie trägt ein mysteriöses Mal in Form eines Buches am Handgelenk und kann hören, was die Bücher ihr zuflüstern. Als die 17-jährige Lucy ein Praktikum in der Londoner Nationalbibliothek beginnt, entdeckt sie Bücher, deren Texte verschwunden sind und an die sich niemand mehr zu erinnern scheint. Als die Bücher sie immer eindringlicher um Hilfe bitten, versucht Lucy dem Geheimnis auf die Spur zu kommen. Und Nathan, von dem sich Lucy unwiderstehlich angezogen fühlt, scheint darin verwickelt zu sein. 


Unglaublich spannende Geschichte mit bibliophilem Thema!

Bild und Klappentext - Quelle: Oetinger



11. April 2017

(Rezension) If only - A.J. Pine




If only


Autor/in: A.J. Pine

Verlag: cbt
Seiten: 448 Seiten
Preis: 9,99 EUR (TB)

Ein Auslandsjahr in Schottland mit dem Ziel, das Leben (und die Jungs) zu genießen. Darauf freut sich Jordan. Ihre letzte Beziehung ist schon eine Ewigkeit her. Jordan will nicht mehr auf Mr. Right warten, sondern mit Mr. Right Now einfach und unkompliziert Spaß haben. Doch dann begegnen ihr gleich zwei Jungs, die sie dazu bringen, noch einmal über die Liebe nachzudenken. Wie weit würde Jordan für Mr. Right gehen?

Bild und Klappentext - Quelle: cbt



8. April 2017

(Rezension) Dante Walker * Seelenretter - Victoria Scott




Dante Walker
Seelenretter

Autor/in: Victoria Scott

Verlag: cbt
Seiten: 480 Seiten
Preis: 9,99 EUR (TB)

Sexy as hell!
Vom Seelensammler im Auftrag des Teufels zum Seelenretter. Von böse zu gut? Nicht mit Dante, zweite Chance hin oder her. Er ist einfach nicht zum Engel geboren. Auch wenn er Charlie zuliebe versucht, seine dunkle Seite hinter sich zu lassen. Sein erster Auftrag auf Seite der „Guten“ ist, die Seele der 17-jährigen Aspen zu retten. Doch die ist davon gar nicht überzeugt und erinnert ihn an sein altes Leben als Seelensammler. Eine echte Zwickmühle, denn er muss ja auch noch die Seele seiner großen Liebe Charlie retten …

Bild und Klappentext - Quelle: cbt



6. April 2017

(Rezension) Paper Prince - Erin Watt




Paper Prince
Das Verlangen

Autor/in: Erin Watt

Verlag: Piper
Seiten: 368 Seiten
Preis: 12,99 EUR (broschiert)

Diese Royals werden dich ruinieren ...
Seit Ella Harper in die Villa der Royals gezogen ist, steht das Leben dort auf dem Kopf. Durch ihre aufrichtige, liebenswerte Art hat sie so manches Herz erobert – vor allem das von Reed. Zum ersten Mal seit dem Tod seiner Mutter kann der attraktivste der Royal-Söhne echte Gefühle zulassen. Doch wie groß seine Liebe ist, merkt er erst, als es zu spät ist: Nach einem Streit verschwindet Ella spurlos. Und er trägt die Schuld daran. Seine Brüder hassen ihn dafür, doch er hasst sich selbst am meisten. Wird er Ella finden? Und wenn ja, wird er ihr Herz zurückerobern können?

Bild und Klappentext - Quelle: Piper



5. April 2017

(Rezension) Cavaliersreise - Mackenzie Lee




Cavaliersreise


Autor/in: Mackenzie Lee

Seiten: 496 Seiten
Preis: 19,99 EUR (HC)

Gab es je ein abschreckenderes Beispiel für junge Bildungsreisende als Sir Henry Montague? Nach Montys Cavaliersreise wird der englische Adel seine Sprösslinge bestimmt nie wieder auf den Kontinent schicken! Irgendwie ist Monty immer in eine Tändelei verwickelt oder betrunken oder zur falschen Zeit am falschen Ort nackt (in Versailles! Am Hof des Königs!). Zwischen Paris und Marseille verlieren Monty, Percy und Felicity auch noch ihren Hofmeister, kämpfen gegen Wegelagerer und Piraten, gegeneinander (Monty und Felicity) oder gegen ihre Gefühle füreinander (Monty und Percy). Aber am Ende dieser abenteuerlichen Reise finden sie alle drei nicht nur zueinander, sondern auch zu sich selbst.

Bild und Klappentext - Quelle: Königskinder Verlag



2. April 2017

Gewinner BLOGSCHAUKEL





Wir freuen uns riesig, dass ihr so zahlreich an unserer Blogschaukel teilgenommen habt 



Gewonnen haben:

 

Jeweils ein Marah Woolf Überraschungspaket


Jennifer Siebenthaler
- Wayland liest

Bitte schreibt eine Mail mit eurer Versandadresse an marah.woolf@googlemail.com
.
Herzlichen Glückwunsch ❤

1. April 2017

Baby Blabla - die dritte!



Guten morgen ihr Lieben, 

mittlerweile ist unsere Kleine schon 4 Monate alt. Es ist Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht und wie schnell die kleinen Mäuse groß werden. Tatsächlich verändert Lana sich von Tag zu Tag. Die Gesichtszüge werden definierter und man erkennt immer mehr, dass sie aussieht wie ihr Papa. Einzig die Mundpartie und die Augenfarbe hat sie von mir. :) 
Und jeden Morgen zerspringt das Herz vor Glück. Wenn ich die Tür zu ihrem Kinderzimmer öffne und sie mich dann mit großen Augen aus ihrem Kinderbettchen anstrahlt. Hach... Und sie hat ein soooo schönes Lächeln. Sie strahlt geradezu über das ganze Gesicht. 
Und dann wird erstmal kurz gekuschelt. Sie ist so schön weich und warm und riecht so unglaublich gut (ausser sie hat gerade mal wieder gespuckt ohne das ich es bemerke. Dann riecht sie am Hals nach Kotze :D Bäääääääh!) 

Gestern hatten wir die U4. Und damit auch die erste Spritz-Impfung o-O 
OH MEIN GOTT!!! 
Ja, ich bin nah am Wasser gebaut. Aber diese Schreie meiner Kleinen gingen mir durch alle Knochen und haben mein Herz zerrissen. Ich musste stark an mich halten nicht vor der Kinderärztin in Tränen auszubrechen. Ich habe sie noch nie sooooo schreien hören. ;( 
Selbst ihr Lieblingslied "Heidi" konnte sie nur minimal beruhigen. Normalerweise brauche ich nur die erste Zeile singen und schon ist sie ruhig. (Unwahrscheinlich praktisch, kann ich euch sagen!) 

Danach war sie den ganzen Tag total von der Rolle. An Schlaf war nicht zu denken. Das Mittagsschläfchen fiel dann nur 45 Minuten statt 2,5 Stunden aus. Doch spätnachmittags hat sie dann endlich in den Schlaf gefunden. Und abends hat sie wieder ganz normal ihr Fläschchen getrunken, geschmust und hat dann friedlich geschlummert bis heute morgen.... 

Puuuh, also ich weiß ja nicht, wem die Impfung mehr wehgetan hat. Ihr oder mir?! :D :D :D 

Wie war es denn bei euch, die schon Kinder haben? Haben eure Zwerge bei der ersten Spritze auch so geschrien? Hat euch das auch so wehgetan?