13. März 2017

(Blogtour) Tag 4 "Nächstes Jahr am selben Tag"



Hallo ihr Lieben, 

herzlich Willkommen zu Tag 4 unserer Blogtour zu Colleen Hoover's "Nächstes Jahr am selben Tag". 
Ich hoffe ihr hattet bisher Spaß? :) 

Gestern hat euch die liebe Meiky etwas über Selbstzweifel und dysmorphe Störung erzählt. Ein sehr ernstes und trauriges Thema. Ich darf euch heute etwas zum Thema Seelenverwandtschaft erzählen. 



Aber was genau ist eigentlich Seelenverwandtschaft per Definition?



Als Seelenverwandtschaft bezeichnet man eine Verbindung zwischen zwei Personen, die sich durch eine tiefe, als naturgegeben erscheinende Wesensähnlichkeit verbunden fühlen, was sich in Liebe, Kommunikation, Intimität, Sexualität oder Spiritualität äußern kann.
Eine mystische und esoterische Erklärung der Seelenverwandtschaft ist das Konzept der Dualseelen, das von einer überzeitlichen (ewigen) Verbindung zweier Seelen ausgeht, die sich in der irdischen Verbundenheit der betreffenden Menschen zeige. Nach Lehren, die in manchen Kreisen der New-Age-Spiritualität vertreten werden, handelt es sich gleichsam um zwei Hälften einer seelischen Einheit. Doch nicht jeder, der den Gedanken der Seelenverwandtschaft vertritt, akzeptiert solche Erklärungen.

Quelle: Wikipedia



Eine durchaus süße Geschichte gibt es mal wieder in der griechischen Mythologie: 

Platon lässt in seinem Dialog Symposion den Komödiendichter Aristophanes den Mythos von den Kugelmenschen erzählen.[1] Diesem Mythos zufolge hatten die Menschen ursprünglich vier Arme, vier Beine und einen Kopf mit zwei Gesichtern. Zur Strafe für ein Vergehen zerlegte Zeus die Kugelmenschen in zwei Hälften. Diese Hälften sind die heutigen Menschen. Sie leiden unter ihrer Unvollständigkeit; jeder sucht die verlorene andere Hälfte. Die Sehnsucht nach der einstigen Ganzheit zeigt sich in Gestalt des erotischen Begehrens, das auf Vereinigung abzielt.


Quelle: Wikipedia


Ich muss gestehen: Ich glaube an Seelenverwandtschaft. Aber nicht  nur auf sexueller und intimer Ebene, sondern auch auf platonischer Ebene. Daher würde ich sagen, dass ich sogar zwei Seelenverwandte habe. 

Der eine ist, wie soll es auch anders sein, mein Ehemann. Von Anfang an hatten wir eine ganz besondere Beziehung zueinander. Zu wissen was der andere denkt und dies im gleichen Moment auszusprechen. Sich auch ohne Worte zu verstehen, gemeinsam ohne Ende lachen können. Das alles habe ich mit meinem Ehemann und es ist wunderschön zu wissen, dass er die andere Hälfte unseres Kugelmenschen ist :) 

Die andere Seelenverwandte ist meine beste Freundin. Sie kenne ich seit über 21 Jahren und auch mit ihr habe ich diese wortlose Kommunikation. Ich bin froh, dass ich sie habe und ich gebe beide niemals mehr her... 

Aber was ist mit euch? Glaubt ihr an Seelenverwandtschaft? Habt ihr sogar schon euern Seelenverwandten gefunden?

Gewinnspiel

In jedem Beitrag haben wir einen Buchstaben für euch versteckt. Schaut euch jeden Tag den Beitrag an und notiert euch den entsprechenden Buchstaben. Am letzten Tag wird es ein Formular geben, wo ihr dann die Lösungswörter eintragt. :)

Was könnt ihr gewinnen?

1. Platz = 1 Exemplar von "Nächstes Jahr am selben Tag" und eine Autogrammkarte von Colleen Hoover und 1 Plakat

2. Platz = 1 Plakat von "Nächstes Jahr am selben Tag"


Blogtourfahrplan

10.03 Nine im Wahn

11.03 My Books Paradise
12.03 Magnificent Meiky
13.03 hier bei mir
14.03 Bücherwanderin
15.03 Ina's little Bakery
16.03 Leseratten lesen
17.03 Everyone's a book



Kommentare:

  1. Hallo und guten Tag,

    Danke für den heutigen doch sehr privaten Einblick in diese Materie.

    Schönen Tag..LG..Karin..

    AntwortenLöschen
  2. danke für den heutigen beitrag und verfolge weiter gerne die Blogtour :-)
    VLG Jenny

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,
    auch ich habe mit Interesse den heutigen Beitrag gelesen.

    Liebe sonnige Grüße, Jutta

    AntwortenLöschen
  4. Hallo,
    ja, ich glaube an Seelenverwandtschaft! Ich denke am ehesten ist meine Schwester meine Seelenverwandte.
    Auch ich verfolge die Blogtour seit Beginn und beankde mich für eure tollen Beiträge! Jeder davon ist sehr interessant!
    Liebe Grüße
    Martina
    http://martinasbuchwelten.blogspot.co.at/

    AntwortenLöschen
  5. Hey,
    ein richtig toller Beitrag!
    Bisher macht die Tour auf jeden Fall wahnsinnig viel Spaß und ich freue mich auf die kommenden Beiträge :)
    Liebe Grüße
    Ann-Sophie

    AntwortenLöschen
  6. huhu,
    Ja ich glaube an Seelenverwandschaft!
    In meiner Mutter sehe ich das auf jeden Fall.
    Und ich habe auf jeden Fall das Gefühl, es auch in meinem Freund zu sehen.
    Auch ich bedanke mich für die Blogtour und den Beitrag!

    Liebe Grüße, Ira S
    irisch1094@gmail.com

    http://book-sunshine.blogspot.de/

    AntwortenLöschen