26. Februar 2017

(Aktion) Yomi's time warp weekend





(Einhorn gezeichnet von Melis Art)

Willkommen zu einem weiteren Wochenende mit "Yomis Time Warp Weekend"!
Janine von Büchersüchtiges Herz³ und ich haben diese Aktion ins Leben gerufen, damit ältere Bücher nicht in Vergessenheit geraten.
Jeden Samstag wird Janine eine Rezension zu einem etwas älteren Buch nochmal neu posten - und ich am Sonntag zum selben Buch.

Ihr seid eingeladen mitzumachen!! 

Wenn ihr das jeweilige Buch auch schon rezensiert habt, postet Samstags oder Sonntags auf euren Blogs die Rezension nochmal neu und/oder auf euren Social Network Kanälen den Link zu eurer Rezension mit dem Hashtag #YomisTimeWarpWeekend - und schenkt somit in Vergessenheit geratenen Büchern neue Aufmerksamkeit!
 Wir würden uns wahnsnnig freuen, wenn ihr mitmacht!

Dieses Mal hat uns Yomi "Dark Heroine" mitgebracht - viel Spaß!

Psst: Am Ende gibt es auch noch ein Gewinnspiel!








Dark Heroine - Dinner mit einem Vampir 

Erschienen am 14.04.2014
Übersetzt von: Diana Bürgel 
608 Seiten, Klappenbroschur
ISBN: 978-3-492-70297-3
€ 16,99 [D], € 17,50 [A], sFr 24,90
Diese Nacht verändert Violets Leben für immer: Mitten auf dem Trafalgar Square in London geschieht ein furchtbarer Mord, und die 18-Jährige ist die einzige Augenzeugin. Erfolglos versucht sie, vor den Tätern zu fliehen - und wird in ein abgelegenes Herrenhaus verschleppt, das von nun an ihr Gefängnis ist. Doch Violets Kidnapper sind keine Menschen, sondern Vampire, faszinierend und todbringend zugleich. Der charismatische Blutsauger Kaspar hat besondere Pläne mit Violet, denn sie ist Teil einer gefährlichen Prophezeihung. Wird sie sich Kaspar hingeben, um zur sagenumwobenen dunklen Heldin zu werden – oder hat er Violets Mut unterschätzt, ihr Schicksal selbst in die Hand zu nehmen?

Ich habe eigentlich bisher die Meinung gehabt, dass mich kein Vampirroman mehr so begeistern könnte wie die Twilight Serie. Was habe ich mich doch getäuscht!
Dark Heroine dreht sich um ein die von Vampiren führte Violet und den Vampir-Prinz Kaspar. Zu Beginn des Buches kann man noch nicht erahnen, dass gerade die beiden sich annähern würden. Genau das macht das Ganze aber auch so interessant.
Violet ist die Tochter von einem Politiker. Was mich an dem Charakter aber so fasziniert ist, dass sie dadurch kein Stück arrogant oder verwöhnt wirkt. Im Gegenteil: Violet wirkt von Anfang an sehr bodenständig und normal. Auch wenn sie durch den Tod ihres Bruders ein wenig den richtigen Lebensweg verloren hat.
Violet lässt sich von niemanden was sagen und beweist immer wieder Mut indem sie sich den Vampiren verbal zur Wehr setzt. Gerade sie und Kaspar können sich absolut nicht ausstehen und sie ist angwidert von den "Mördern", wie sie die Vampire nennt. Der König und auch der Vampirrat sagen Violet immer wieder, dass sie keine Wahl hat und auch zu einem Vampir werden muss. Denn wie sich herausstellt ist Violet Teil einer Prophezeiung.
Kaspar ist der Prinz der Vampire und seine Mutter ist von Verrätern und Menschen umgebracht worden. Dadurch ist er sehr griesgrämig, lebt sein Sexual-Leben voll aus und verhält sich stellenweise wie ein arrogantes Arschloch. Ich mochte ihn die ersten Kapitel wirklich gar nicht und konnte mir auch nicht vorstellen, dass sich die Liebesgeschichte zwischen IHM und Violet entwickelt würde. Doch was soll ich sagen? Auch ich habe mich nach  und nach in Kaspar verliebt. Denn unter seiner harten Schale steckt ein sehr weicher Kern. Er begehrt Violet und die beiden kommen sich immer näher. Dadurch taut Kaspar auch langsam auf und entwickelt sich zu einem richtigen Charmeur. 
Spannend wird es wirklich ab dem Zeitpunkt als Violet und Kaspar miteinander schlafen und der König darüber so empört ist, dass er Kaspar verbietet sie zukünftig zu berühren.
Die Autorin schafft es sehr gut die Dramatik und auch die Spannung über das gesamte Buch aufrecht zu erhalten. 



Ich finde Dark Heroine ist ein sehr starker Auftakt zu einer neuen Vampirreihe und freue mich jetzt schon riesig auf den zweiten Teil.
Also ihr Lesemäuse: LEST DARK HEROINE! :)
Ich vergebe hier 5 von 5 Punkten!



Vielen lieben Dank an den PIPER Verlag für dieses tolle Buch!

Hier lest ihr Janine's Meinung!


Gewinnspiel:



Yomi hat uns von ihrer Zeitreise ein Exemplar von "Dark Heroine" mitgebracht und möchte es jetzt an EUCH verlosen!!

Gewinnen könnt ihr wie folgt:

- folgt meinem Blog und auch dem von Büchersüchtiges Herz³ bei Blogspot, Facebook und Instagram
- kommentiert (und liked) die Beiträge von Samstag und Sonntag soviel wie ihr könnt bei folgenden Postings:


* Mein Blogpost
* Blogpost bei Büchersüchtiges Herz³
* Mein Facebookpost
* Facebookpost bei Büchersüchtiges Herz³
* Mein Instagrampost
* Instgrampost bei Büchersüchtiges Herz³

Für jeden Kommentar gibt es ein Los! Sagt uns einfach warum ihr das Buch jetzt unbedingt lesen wollt, oder wie ihr mit Achtzehn so wart - bzw wenn ihr in dem Alter seid, ob ihr euch in dem Buch wiederfindet.


Teilnahmebedingungen:

-Wer darf teilnehmen? Minderjährige nur mit Erlaubnis der Eltern, nur Teilnehmer aus Deutschland. Teilnehmer aus dem Ausland sind ebenfalls zugelassen, sofern diese das Porto selbst tragen.
- Die Gewinner werden ausgelost und stimmen durch ihre Teilnahme zu, namentlich auf meinem Blog und meiner Facebookseite genannt zu werden.
- Das Gewinnspiel startet am 25.02.17 und endet am 05.03.17 um 23:59 Uhr.
- Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
- Eure Daten werden ausschließlich für das Gewinnspiel und den Versand benutzt und danach gelöscht.
- Mit der Teilnahme am Gewinnspiel stimmt ihr zu, dass eure Adresse ausschließlich für den Versand des Gewinns an die Sponsoren weitergegeben werden darf.
- Eine Haftung für den Versand ist ausgeschlossen.
- Meldet sich der Gewinner auf unsere Nachricht innerhalb von 7 Tagen nicht, wird neu ausgelost.
- Dieses Gewinnspiel steht in keinerlei Verbindung zu Facebook.

Kommentare:

  1. Ich finde die Idee zu eurem gewinnspiel klasse und da meine beiden Töchter und ich Bücher dieser Art lieben, versuche ich gerne mein Glück.
    Über gemeinsamen Lesestoff freuen wir uns immer.

    Auf Facebook folge ich Dir unter Elke Sonne.

    Liebe Grüße
    Elke

    elke-1974 @ gmx.de

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag Twighlight auch :) hihi
    Wieder eine tolle Rezi!! So schön geschrieben, dass ich am liebsten sofort lesen will!

    Ich denke, das Buch muss ich mir holen. Ich hab zwar noch nicht viele Vampirromane gelesen, aber es gibt mittlerweile schon so viele, dass es schwer ist, die guten herauszufiltern. Aber das hier, gehört laut euch beiden definitiv dazu :)

    Diesmal etwas später gelesen, hatte viel zu tun, aber ich freu mich schon wieder auf das nächste Wochenende, also dieses :)

    Hab noch einen schönen Tag!

    Patrizia

    AntwortenLöschen
  3. Hallo,

    ich kannte das Buch noch gar nicht so wirklich bzw. es war mir nicht mehr so im Gedächtnis... die Geschichte klingt aber sehr spannend und hat mich neugierig gemacht :)
    Ich folge per bloglovin.

    LG

    AntwortenLöschen