(Rezension) New York Diaries Claire - Ally Taylor


New York Diaries

Claire 
Autor/in: Ally Taylor

Verlag: Knaur
Seiten: 320 Seiten
Preis: 9,99 EUR (TB)

Chaotisch, sexy und hochromantisch: Das sind die New York Diaries!
Im Herzen von New York City steht das Knights Building, ein ziemlich abgelebtes Wohnhaus. Etwas schäbig und daher nicht ganz so teuer, ist es perfekt für Frauen, die frisch in die Stadt gekommen sind, um ihre Träume zu jagen oder vor ihrer Vergangenheit zu fliehen. Weg vom College oder der Universität, weg von der Familie, weg von der alten Liebe, die nicht gehalten hat ... bereit für alles, was jetzt kommt.
Auch Foodkritikerin Claire Gershwin kommt als Suchende in die aufregendste Stadt der Welt. Innerhalb kürzester Zeit hat sich ihr Status von „in einer Beziehung, lebt in London und hat einen tollen Job“ zu „Single, arbeits- und obdachlos“ geändert. Claire ist viel zu pleite, um sich ein eigenes Appartement leisten zu können, deswegen zieht sie kurzerhand in den begehbaren Kleiderschrank ihrer Freundin June, die im Knights Building wohnt. Doch werden sich hier ihr Träume und Hoffnungen erfüllen?

Bild und Klappentext - Quelle: Knaur













Erstmal möchte ich beim Knaur Verlag für das Rezensionsexemplar bedanken!

Allein dieses Cover hat schon meine ganze Aufmerksamkeit auf sich gezogen. Es ist schlicht, aber dennoch finde ich es sehr schön gestaltet und ich musste es mir näher anschauen. Bisher habe ich von Ally Taylor nichts gelesen. Aber da ja jeder weiß, dass hinter diesem Pseudonym die wundervolle Anne Freytag steckt war mir sofort klar: ICH WILL ES LESEN! 

Ich war auch sofort in der Geschichte drin. Denn Claire ist einfach eine typische Ich bekomme nichts auf die Kette und ich finde A******** toll - Frau :) Dabei ist sie aber selber so sympathisch und selbstkritisch, dass man sie einfach mögen muss. Nachdem sie aus London nach einer weiteren gescheiterten Beziehung zu ihren Eltern nach New Jersey zurückkehrt, wird ihr schnell klar, dass sie hier nicht bleiben kann. Sie flüchtet also zu ihrer besten Freundin nach New York und erlebt dort gleich eine sehr prekäre Szene mit ihrer ersten großen Liebe Jamie.

Ich fand das Buch so witzig geschrieben und die Geschichte hat mich von Anfang an gefesselt. Auch Claire's bester Freund Danny hat mir richtig gut gefallen und Jamie erst recht. Wie das Leben manchmal so spielt rutscht Claire in ein Liebeschaos. 
Sie ist so herrlich chaotisch und liebenswürdig. :) 

Ally Taylor's Schreibstil ist einfach wundervoll. Von der ersten Seite an hat sie mich super unterhalten und ich konnte das Buch einfach nicht aus der Hand legen. Ich wollte einfach wissen wie es mit Claire weitergeht und auch wenn das Buch an manchen Stellen etwas vorhersehbar ist, so habe ich mich dennoch die ganze Zeit über sehr wohl mit den Charakteren gefühlt. 
Das Ende war wunderschön und jetzt freue ich mich schon riesig auf Sarah's Geschichte...

Für mich ein Buch, welches ich nicht aus der Hand legen und mich super unterhalten konnte. Die Charatere sind liebevoll gestaltet und ich mochte sie sehr gern. 
Leider muss ich mich jetzt bis Januar 2017 gedulden. Dann wird Band 2 erscheinen. 

5 von 5 Punkten








Kommentare:

  1. Schöne Rezi....Ich freu mich schon total auf das Buch ��

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke Jacky. Ich bin gespannt wie es dir gefallen wird. LG

      Löschen
  2. Oh, jetzt hast du mich aber neugierig gemacht... Mist, ich wollte mich doch einschränken beim Buchkauf. ^^

    Liebe Grüße,
    Silke

    AntwortenLöschen
  3. Huhu Liebes,

    ich habe schon viele Rezis zu diesem Buch gesehen und gelesen. Bin schon total gespannt auf das Buch, weil ich die Autorin aus anderen Werken kennen und lieben gelernt habe. Danke für die tolle Rezi!

    Liebe Grüße
    Samy

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Liebes,

    ich habe schon viele Rezis zu diesem Buch gesehen und gelesen. Bin schon total gespannt auf das Buch, weil ich die Autorin aus anderen Werken kennen und lieben gelernt habe. Danke für die tolle Rezi!

    Liebe Grüße
    Samy

    AntwortenLöschen