(Rezension) Black Blade 2 - Jennifer Estep


Black Blade

Das dunkle Herz der Magie



Autor/in: Jennifer Estep

Verlag: IVI 
Seiten: 384 Seiten
Preis: 14,99 EUR (paperback)




Diese Diebin verzaubert alle!
Manchen Leuten fehlt einfach jeder Ehrgeiz. Devon Sinclair beispielsweise ist davon überzeugt, dass Lila das »Turnier der Klingen« für sich entscheiden kann – dabei sollte er als ihr Kontrahent lieber daran arbeiten, sie zu besiegen. Doch was der eine nicht hat, hat der andere zu viel: Mysteriöse »Unfälle« sorgen dafür, dass ein Teilnehmer nach dem anderen aus dem Wettkampf scheidet. Irgendjemand möchte gewinnen, um jeden Preis! Als wäre das nicht schon Grund genug zur Sorge, hat Schurke Victor Draconi bereits einen finsteren Plan geschmiedet, um Devon und Lilas Freunden zu schaden. Und dann ist da noch ein Mörder in der Stadt, der es auf die Monster von Cloudburst Falls abgesehen hat. Eins sei damit ein für alle Mal bewiesen: Manchmal sind Menschen die eigentlichen Monster …


 
Bild und Klappentext - Quelle: IVI 












Dieses Buch habe ich als Rezensionsexemplar vom IVI  Verlag bekommen und möchte mich nochmal ganz herzlich bedanken.

Ich liebe jegliche Bücher von Jennifer Estep. Die Mythos Academy konnte mich richtig begeistern und ich bin absoluter Fan der Elemental Assassin Reihe! Der erste Band von Black Blade konnte mich leider nicht zu 100% begeistern, weil mir der Plot und die Welt doch zuviel von Elemental Assassin und Mythos Academy vereint hatten. Doch was im ersten Band noch wie eine Mischung dieser beiden Reihe klang, entwickelt sich nun im zweiten Band zu einer selbständigen, fantasiereichen und wundervollen Geschichte...

Was hat mir gefallen?

Die Protagonistin! 
Lila entwickelt sich immer mehr zu einen eigenständigen und tollen Protagonistin. Kam sie mir in Band 1 noch vor wie eine Mischung aus Gwen und Gin, so ist sie mir jetzt durch ihren Starrsinn und unerschütterlichen Kampfwillen ans Herz gewachsen. Sie geiselt sich zwar total was ihre Gefühle für Devon angeht, aber trotzdem konnte ich ihre Handlungen sehr gut nachvollziehen.  

Der Schreibstil! 
Jennifer Estep hat einfach einen unverkennbaren Schreibstil. Witzig, fantasievoll und humorvoll zieht sie ihre Leser einfach in ihre wundervolle Welt rund um Cloudburst Falls. Sie weiß genau wie sie die Spannung langsam aufbauen muss und wenn es um einen großen Showdown geht, kann man sich immer auf Jennifer Estep verlassen. So auch in "Das dunkle Herz der Magie". Das Ende ist unerwartet und rasant und ich war total geflasht. 

Der Plot!
Ich liebe Turniere. Das fand ich bei Harry Potter schon toll. Und das dieses hier auf Mittelalter getrimmt ist, macht es umso spannender. Ich konnte mir die Kämpfe total gut vorstellen und habe richtig mitgefiebert. 
Auch die absolut überraschende Enthüllung über Lila's Familie habe ich so nicht erwartet und ich bin restlos begeistert.


Was hat mich gestört?

Ehrlich? Nichts! Für mich ist es ein rundum gelungener Fantasieroman. Eine fantastische Fortsetzung und bin mega gespannt, was sich Jennifer Estep für das Finale hat einfallen lassen! 







Der zweite Band von Black Blade gefällt mir um Längen besser als noch sein Vorgänger. Es entwickelt sich alles zu einem eigenständigen Plot mit nur wenigen Details gespickt, die vage an Elemental Assassin erinnern. 
Jennifer Estep ist und bleibt einfach mein Liebling! 

5 von 5 Punkten!







Kommentare:

  1. Huhu Sonja :)

    Tolle Rezension! Mir ging es beim zweiten Band so wie dir, denn mir hat er auch viel besser gefallen, als der erste ;) Die Bücher von Jennifer Estep sind einfach nur genial und leider immer viel zu kurz :D

    Liebe Grüße
    Chianti

    AntwortenLöschen
  2. Huhu!

    Bei mir liegt immer noch der erste Band auf meinem SuB, ich bin einfach nicht dazu gekommen ... Trotzdem freu ich mich schon auf die Reihe, dann hab ich wenigstens die Chance, die Bücher ohne Pause dazwischen bei meinen Pendelfahrten von und zu Epluse zu lesen :).

    Liebe Grüße
    Marie

    AntwortenLöschen
  3. Tolle Rezi meine Liebe! Ich bin schon so gespannt!!

    AntwortenLöschen
  4. Hallö♥,

    Ich Liebe das Buch & deinen Schreibstil von deiner Rezension*-* Ich kann dir nur in allem zustimmen, für mich ist das Buch jetzt schon eines meiner Lieblingsbüchern♥

    Mit Lieben Grüßen
    deine neue Leserin
    Ally

    AntwortenLöschen