(Rezension) Foreplay - Sophie Jordan






Foreplay

Vorspiel zum Glück

Autor/in: Sophie Jordan

Verlag: mtb
Seiten: 304 Seiten

Preis: 9,99 EUR (TB)














Die 19-jährige Pepper ist seit Ewigkeiten in den Bruder ihrer besten Freundin verliebt. Sie weiß einfach, dass er ihr Mr. Right ist. Aber wie soll man jemanden verführen, der einen als kleine Schwester betrachtet, wenn man noch nie im Leben gedatet und nur ein einziges Mal geküsst hat? Ihre Mitbewohnerinnen empfehlen ihr, mit dem atemberaubenden attraktiven Barkeeper Reece zu üben. Tatsächlich genießt Pepper einige äußerst inspirierende Lektionen in Sachen Lust, doch als sie merkt, dass Reece gar nicht der Aufreißer ist, für den sie ihn gehalten hat, stürzt sie in einen Wirbel widerstreitender Gefühle ...






Bild und Klappentext - Quelle:  mtb











Ha, ohne Witz. Das ist seit langem nochmal ein YA Roman gewesen, den ich richtig erfrischend und einfach herrlich fand. Warum? 
Weil Pepper einfach sowas von unerfahren ist, dass sie dabei einfach nur goldig wirkt. Sie ist seit ewigen Zeiten in den großen Bruder ihrer besten Freundin verknallt. Aber dieser hatte sie bisher nur als "Schwester" gesehen. Das will Pepper auf jeden Fall ändern und weil sie noch überhaupt keine Erfahrungen mit Männern gemacht hat muss sie nun mit einem Womanizer üben. Das wäre dann Reece. Der Barkeeper aus der Stammkneipe ihrer Kommilitonin. :D 
Aber Reece ist gar nicht so wie Pepper sich das vorgestellt hat... 

Hach, das Buch ist einfach herrlich. Es liest sich locker leicht und man kann gar nicht anders als es in einem Rutsch durchzulesen. Ich fand es witzig und romantisch. Sexy und einfach nur toll! Denn Reece ist ein traumhafter Kerl und Pepper ist manchmal einfach nur blind und blöd :D
Aber ich konnte nicht genug von den beiden bekommen und zum Ende hin habe ich doch tatsächlich geheult, weil es so dramatisch und herzzerreissend wurde....



Einfach ein wundervoller YA Roman, den man definitiv gelesen haben muss! Erfrischend anders und mit ein paar heißen Szene, sowie einem Bookboyfriend, bei dem einem die Spucke wegbleibt :D 

Daher bekommt das Buch 5 von 5 Punkten von mir.


Kommentare:

  1. Ohhhh Sonja, du hast es endlich gelesen?! Schön das es dir genauso gut gefallen hat wie mir.

    LG Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaaaa ich habe es endlich geschafft! Und es ist einfach toll ❤

      Löschen
  2. Mit dem Buch liebäugle ich noch. Ich denke, irgendwann werde ich es bestimmt lesen, weil es nach einer schönen Liebesgeschichte klingt und ich Sophie Jordans Schreibstil mag. Schön, dass es dir gefallen hat :)

    Liebe Grüße,
    Noemi

    AntwortenLöschen
  3. Huhu liebe Sonja!

    Ach ich freue mich, dass dir dieser Roman auch so gut gefallen hat! Die Ivy Chronicles sind wirklich toll und ich mag Sophie Jordans Schreibstil einfach super gerne. Man ist so schnell durch mit den Büchern und will sofort mehr. ;) Ich wünsch dir ganz viel Spaß mit Band 2 und Emersons Geschichte!

    Liebste Grüße
    Nina ♥♥♥

    AntwortenLöschen
  4. Huhu Sonja,

    okay :D Ich wurde überzeugt. Ich habe lange hin und her überlegt, aber wenn du SO begeistert bist, dann muss es ja toll sein!
    Danke für die schöne aufschlussreiche Rezension!

    Lg. Tiana

    AntwortenLöschen