5. Januar 2016

(Rezension) Royal Eine Liebe aus Samt - Valentina Fast




Royal 
Eine Liebe aus Samt


Autor/in: Valentina Fast

Verlag: Carlsen
Seiten: 320 Seiten
Preis: 3,99 EUR (ebook)

Hier kaufen:






Es ist so weit. Mit dem Angriff auf das Königreich unter der Glaskuppel haben extravagante Ballkleider, glitzernde Juwelen und funkelnde Mädchenträume ihre Bedeutung für immer verloren. Während fremde Soldaten das Land überschwemmen, bleibt Tatyana nichts anderes übrig als zu fliehen – und kommt so zu einem Ort, von dem sie niemals gedacht hätte, ihn je betreten zu können. Nun liegt es an ihr, das Königreich zu retten, auch wenn dessen Prinz ihr das Herz gebrochen hat…


Bild und Klappentext - Quelle: Carlsen










Erstmal möchte ich mich ganz herzlich bei dem Carlsen Verlag für das wundervolle Rezensionsexemplar bedanken! <3 


Royal ist definitiv eine Reihe, die mich mit gemischten Gefühlen zurücklässt. Es ist ein ständiges Auf und Ab. Mal bin ich der Reihe total verfallen und mal fand ich sie einfach nervig. Aber eins weiß ich: Valentina Fast konnte mich an der ein oder anderen Stelle echt überraschen und begeistern. Daher war ich auch sehr auf das Finale gespannt. Denn Band 5 hat uns ja mit einem Cliffhanger hinterlassen, der nicht gerade nett war :D 

Viterra wird angegriffen und Band 6 steigt wieder genau an der Stelle ein, wo Band 5 endete. Ich war auch sofort wieder im Thema drin und war nun wirklich gespannt, was Valentina nun schönes für uns hat. 
Mir hat es ganz gut gefallen, was nun alles hinter den Anschlägen steckte. Aber irgendwie konnte mich das Buch nicht mehr richtig packen. Ich weiß auch nicht warum, aber Tanya ist für mich mittlerweile nicht wirklich eine tolle Protagonistin. Sie erinnerte mich einfach zu oft an die Art von Frauen, die ich selber nicht ausstehen kann und dadurch hat sie mich leider viel zu oft genervt und ich habe nicht wirklich Sympathien für sie entwickeln können. 

Die Geschichte von ihr und Philipp war dann leider auch nur husch husch erzählt. Warum er sich nicht für sie, sondern für Charlotte entschieden hatte war leider auch keine wirkliche Überraschung für mich. 

Leider müssen wir uns von einem heiß geliebten Charakter verabschieden und das war auch die einzige Stelle, wo Valentina mich richtig packen konnte und ich  fühlte, was Tanya fühlte. 

Trotz der Kritik ist das Finale aber sehr solide und die dystopischen Züge stehen nun absolut im Vordergrund. Band 6 hat rein gar nichts mehr mit der Auswahl zu tun. Leider habe ich mir dennoch  mehr von der Reihe versprochen und so bleibt mir nur zu sagen, dass mir die Reihe stellenweise zwar gefallen hat, aber ich auch irgendwie froh bin, dass sie jetzt zu Ende ist. 
Ich kann mich nicht entscheiden, ob ich die Reihe nun gut oder schlecht fand. Es gab Momente in denen ich mitgefiebert habe und es gab Momente, da hätte ich das Buch am Liebsten abgebrochen. 
Für mich als riesiger Selection Fan war die Reihe zu Beginn ein Abklatsch. Nachdem ich sie aber beendet habe weiß ich, dass sie zwar ähnlich beginnt, aber ab Band 4 ganz andere Züge annimmt. 






Das Finale ist ok. Aus den Socken gehauen hat es mich leider nicht. Das Ende war für mich dann doch etwas schnell und klischeehaft. 
Ich bin einfach nicht wirklich ein Fan von Tanya und daher bekommt Band 6 3 von 5 Punkten von mir. 










Kommentare:

  1. Guten Morgen Liebes :)

    Schade, dass dich das Buch nicht überzeugen konnte. Aber ich finde es toll, dass du deine ehrliche Meinung vertreten tust :)
    Mir persönlich hat die Reihe ja sehr gut gefallen :D
    Ich finde es faszinierend, denn an solchen Büchern sieht man immer, wie unterschiedlich die Geschmäcker sind :D

    Liebste Grüße,
    Nenya
    Nenyas Tinten Wunderland

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu Liebes,

      die ganze Reihe war für mich ein Auf und ab. Eigentlich haben mir auch nur 2 Bände wirklich richtig gut gefallen! Ich vertrete immer meine ehrliche Meinung ;) Ich denke, wenn man objektiv sagt, was einem nicht gefallen hat, dann ist das absolut legitim <3 Ich stehe immer zu meiner Meinung. :)

      Liebste Grüße

      Löschen