18. Januar 2016

(Rezension) Der Leo Plan - Janne Schmidt


Der Leo Plan


Autor/in: Janne Schmidt 
Verlag: Piper
Seiten: 381 Seiten
Preis: 9,99 EUR (TB)







Anne leidet an akutem Herzbruch, denn ihr Freund Leo hat mit ihr Schluss gemacht. Grundlos und aus heiterem Himmel. Doch anstatt weiter mit den Tränen zu kämpfen, beschließt Anne, ihn zurückzuerobern: indem sie ihn mit Marc eifersüchtig macht. Der ist ein arroganter, selbstgefälliger, unhöflicher und zugegebenermaßen ganz gut aussehender Typ, der mit seinen Freunden gewettet hat, dass er Anne rumkriegt. Er ist das ideale Opfer für ihren Plan, denn er spielt nur mit ihren Gefühlen und sie nur mit seinen. Da kann gar nichts schiefgehen. Oder?



Bild und Klappentext - Quelle: Piper







Das Buch habe ich als Leseexemplar von Piper erhalten und möchte mich an dieser Stelle noch einmal herzlich bedanken!

Aufmerksam geworden bin ich tatsächlich durch das wundervolle Cover. Ich mag die Farben und das Verspielte sehr und ich finde es passt auch perfekt zu dem Buch. 

Anne war mir auf Anhieb sympathisch. Sie ist einfach ein ganz normales Mädchen im Teenageralter. Sie ist nicht überheblich und kann auch nicht alles, weiß nicht alles.. Das fand ich sehr angenehm. Besonders mochte ich ihren Witz und ihren Charme. Ohne es zu wollen ist sie manchmal urkomisch und sie wirkt wie ein Mensch, der schonmal des öfteren peinliche Dinge erlebt :D 

Marc war für mich ein Buch mit sieben Siegeln. Genau wie für Anne. Und ich glaube das ist auch der springende Punkt: Weil man selber nicht genau weiß wie Marc empfindet oder ob er wirklich so ein Arsch ist, wie er vor Anne tut, kann man besser ihre Reaktionen und Handlungen verstehen. Dennoch wäre auch ich als Teenager Marc absolut verfallen. Er ist witzig und schlagfertig und ist sich seines guten Aussehens sehr bewusst ohne überheblich zu wirken. 

Anne und Marc zusammen sind einfach perfekt. Ich habe ihre Kabbeleien geliebt. :D Beide sind einfach so witzig und ich musste mehr als nur einmal während dem Lesen schmunzeln. 

Die Story ist an manchen Stellen etwas vorhersehbar. Das hat mich aber überhaupt nicht gestört, weil es eigentlich nur noch mehr zeigt wie verpeilt Anne ist :) 
Denn insgesamt ist einfach eine wunderschöne Geschichte um eine Teenager Liebe mit viel Humor. 

Der Schreibstil von Janne Schmidt ist witzig und absolut locker. Man bekommt überhaupt nicht die Möglichkeit das Buch beiseite zu legen, weil man einfach immer weiter lesen mag. Sie versteht es perfekt die Protagonisten den Lesern näher zu bringen und sie weiß genau welche Charaktereigenschaften diese benötigen, um richtig geliebt zu werden. 

Ich persönlich kann es kaum erwarten mehr von Janne Schmidt zu lesen...



Eine ganz klare Leseempfehlung von mir für dieses hinreissende Jugendbuch. Ich habe es von der ersten bis zu letzten Seite genossen und freue mich schon auf weitere Bücher von Janne Schmidt!

Ganz klare 5 von 5 Punkten






Kommentare:

  1. Hallo liebe Sonja,

    ich bin gerade auf deinen Blog gestoßen und muss sagen, dass er mir wahnsinnig gut gefällt :)!
    Die Aufmachung die Themen und alles drum herum :)!
    Bin auch gleich noch Leserin bei dir geworden.

    Liebe Grüße
    Anie

    http://anie1990.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Anie,

      vielen lieben Dank. Es freut mich, dass es dir gefällt :)

      Ich werde auch gleich mal bei dir vorbeischauen... ;)

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Huhu :),

    und schon wieder jemand, der mir mit einer Rezi das Leben schwer macht...*seufz*
    Das Buch steht schon auf meiner WuLi, aber ich muss gerade warten, weil ich mitten in einem SUB-Abbau-Projekt stecke *uff* und jetzt kommst du mit dieser tollen Rezi zu einem Buch, dass ich sowieso schon UNBEDINGT lesen will.
    Nicht nett, Sonja xP
    Aber ich bin ja selbst schuld, würde ich nicht immer die Rezis lesen, wäre mein Leben leichter (und mein SUB kleiner ^^).

    Tolle Rezi jedenfalls, es macht sofort Lust das Buch zu kaufen und zu lesen!
    Alles Liebe,
    Tiana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm also ich würde lügen, wenn ich jetzt sagen würde, dass es mir leid tut ;) ;)
      Das Buch ist wirklich absolut lesenswert und vielleicht ja wirklich einen Regelbruch wert?! ;)

      Liebste Grüße

      Löschen
    2. Och menno ^^ Du machst es mir nicht gerade leicht!
      Meine Hoffnung ist, dass ich einfach nicht zu einer Buchhandlung komme BIS ich mit dem Projekt fertig bin *hoff*...es fehlt nur noch ein Buch (Vielleicht hilft ja gut zureden ,P), aber das Buch wird als nächstes bei mir einziehen (Ob durch Regelbruch oder ganz "legal").

      Alles Liebe,
      Tiana

      Löschen
  3. Tolle Rezi meine Liebe. Als ich dieses Buch in den Verlagsvorschauen gelesen habe, wollte ich es gern haben und jetzt will ich es noch mehr!!! <3

    AntwortenLöschen