[REZENSION] Geheimnise von Blut und Liebe - Machtsteine von Elke Aybar





Klappentext











Meine Meinung



Der erste Band von Geheimnisse von Blut und Liebe konnte mich ja total begeistern. Leider gab es da einen echt fiesen Cliffhanger und ich musste fast ein Jahr ungeduldig auf Band 2 "Machtsteine" warten. Aber umso erfreuter war ich als mich Elke Aybar fragte, ob ich es wohl gerne vorab lesen würde. Hallo???!!! Na klar! <3 

Wir steigen direkt da ein wo "Dunkle Jagd" aufhörte und ich fand es einfach schön wieder mehr von Aurelie, Elody, David und Ruben zu lesen.
Die meiste Zeit spielt im Gasthaus von Elody. Denn Ruben ist stark geschwächt und braucht dringend Ruhe. Genauso Aurelies Freundin Sarah. Zwischendurch bekommen wir aber immer wieder Einblicke in Demians Gedanken und erfahren mehr über Aurelies Ehemann. Denn wie wir im ersten Teil schon ahnten ist er kein gewöhnlicher Mann :)

Aurelie ist wie schon im ersten Teil einfach goldig. Sie ist so ehrlich und einfühlsam und gleichzeitig aber auch willensstark und selbstbewusst. 
Nachdem sie ja eigentlich nach Demian den Männern abgeschworen hatte ist es für sie merkwürdig, dass sie sich auf einmal zu dem mürrischen Ruben hingezogen fühlt. Sie sträubt sich vehement gegen diese Gefühle, weil ja auch Elody seit ewigen Jahren in Ruben verliebt ist.
Das ist nun wirklich etwas was mir echt gefällt. Und ich bin wahnsinnig gespannt, ob die beiden zueinander finden werden...

Elody finde ich irgendwie nicht mehr ganz so symphatisch wie im ersten Band. Sie belügt die drei in Bezug auf die Pforten und auch am Schluß hat sie ein paar Verhaltensweisen, die ich (noch) nicht nachvollziehen kann und ich mir auch nicht sicher bin, was für ein Spiel Elody tatsächlich spielt...

Das einzige was ich schade finde ist, dass wir soooo wenig über Michio erfahren. Sie ist von Serge gefangen und bis auf ein paar "telephatische Einblicke" zwischen David und Michio erfahren wir leider gar nichts über sie.

Insgesamt fand ich, dass der zweite Band auch eher die Ruhe vor dem Sturm ist. Denn erst zum Ende hin nimmt die Geschichte richtig Fahrt auf und hinterlässt mich mal wieder mit einem bösen Cliffhanger... :)


Fazit


Band 2 ist ruhiger als Dunkle Jagd, aber nicht weniger gut. Der Schreibstil von Elke Aybar ist einfach toll. Es liest sich einfach so weg und man hat immer das Gefühl selber Teil der Geschichte zu sein.
Ich hoffe, dass wir in Band 3 wieder mehr von Michio lesen werden und ich bin natürlich wahnsinnig neugierig was mit Ruben und Aurelie passiert.

Machtsteine erhält von mir 4 von 5 Lovin Books





[REZENSION] Eden Academy - Lauren Miller





*Klick auf das Buch, um zur Verlagsseite zur gelangen*



Klappentext


Als Rory an der berühmten Eden Academy angenommen wird, geht für sie ein Traum in Erfüllung! Doch kaum hat sie ihr Zimmer in dem Elite-Internat bezogen, kommen ihr Zweifel an der schönen Fassade. Wer schickt ihr mysteriöse Nachrichten und woher weiß der Absender so viel über sie? Ist an den Gerüchten über einen Geheimbund an der Schule etwas dran? Und was hat das mit der App zu tun, die alle benutzen? Als Rory den geheimnisvollen North kennenlernt, fühlt sie sich sofort zu ihm hingezogen. Doch er scheint ihr etwas zu verschweigen ...


Monatsaufgabe März Team Challenge





Hallo meine Lieben,

wahnsinn! Der erste Monat unserer Challenge ist schon fast rum. o-O
Aktuell hat aber noch kein Team die aktuelle Monatsaufgabe erfüllt. 

Eine Aufgabe gilt als erfüllt, wenn mindestens 5 Teammitglieder diese erfüllt haben.


Also ihr lieben magischen Leserlis! Haut rein und erfüllt die Aufgaben, damit wir den Februar noch verzaubern können :)


Und hier schonmal die Monatsaufgabe für März:


WORTKARG: Lies zwei Bücher deren Titel aus nur je einem Wort besteht



Viel Spaß weiterhin bei unserer Challenge <3

Liebste Grüße

eure Sonja

[AKTION] TTT



Hallo ihr lieben Lesemäuse,

heute ist es mal wieder Donnerstag und somit Zeit für Steffi's TTT <3



Das heutige Thema lautet:



10 Bücher mit einer Blume auf dem Cover



Ich habe mich dann mal auf die Suche in meinen Regalen begeben und folgende Schätze gefunden :)





So, das wäre dann meine heutigen Top Ten <3



Welche Bücher mit einer Blume auf dem Cover habt ihr denn so im Regal stehen?


Liebste Grüße


eure Sonja

NEUZUGÄNGE wegen Tauschpaket :-)




Hallo ihr Lieben, 


ich hüpfe seit ein paar Stunden lustig durch dir Gegend! Warum? Weil ich einfach megaaaaaaaaa happy bin :-) 

Die liebe Mella vonBook Angel und ich haben uns nämlich gegenseitig beschenkt. 
Und was soll ich sagen?! Ich habe ein wundervolles Paket erhalten! Mit so viel Liebe verpackt und sogar mit selbstgemachten Überraschungen. 
Ich bin immer noch total geflasht ❤️

Aber ich will euch nicht länger auf die Folter spannen! 



Hier ist das Paket :-)



So sah es noch eingepackt aus :) Hat sich die liebe Mella nicht furchtbar viel Mühe gegeben?! Ich finds eingepackt schon sooooo toll <3







Und hier sind die ganzen Sachen ausgepackt! Das Kissen und die Buchhülle hat Mella selber genäht <3 Cool, oder? Das Kissen kommt heute abend direkt mit ins Bettchen :)




Die Bücher sind der absolute Wahnsinn. Bei Nightmares habe ich gequiekt wie ein kleines Kind :) Das Buch ist sooooooooo schön...
Aber auch mit Bitterzart, Mystic City Band 2 und Monument 14 hat die Liebe mir eine riiiiiiiesige Freude gemacht.

Da Mella und ich auch dem "Filofaxing" verfallen sind sind da noch einige Sticky Notes und Sticker dabei. Die kleine Kosmetiktasche habe ich sofort zweckentfremdet und lauter Sticky Notes und Washi Tapes reingepackt, damit ich auch unterwegs meiner Sucht nachkommen kann.:)

Die Badesachen sind auch der hammer. Ich liebe Baden ohne Ende und kann jetzt endlich wieder richtig entspannen :)


Liebe Mella,
tausend Dank für dieses fantastische Tauschpaket. Ich könnte dich knutschen :)




Wie findet ihr das Paket? Habt ihr auch schon mal ein Tauschpaket mit jemanden gemacht?

Liebste Grüße



eure Sonja


Auslosung Gewinnspiel



Hallo ihr Lieben,

heute ist es endlich so weit. Ich habe ausgelost :)


Ich will auch gar nicht lange um den heißen Brei herum reden.



Hier die Gewinner:






Platz 1 und damit den 30 EUR Gutschein hat die liebe MISS DUNCELBUNT gewonnen.

Platz 2 und damit ein 10 EUR Gutschein geht an die liebe PIGLET.

Schreibt mir doch bitte eine Email an lovinbooks4ever@gmail.com, damit ich euch die Gutscheine zukommen lassen kann :)

Ihr anderen Lieben seid nicht traurig! Das nächste Gewinnspiel kommt bestimmt bald :)


Liebste Grüße

eure Sonja








[REZENSION] Twin Island - Jessica Khoury






*Mit Klick auf das Foto gelangt ihr zur Verlagsseite*


Klappentext


Sophie ist fest entschlossen, ihre Mutter zu finden, die sie und ihren Vater vor Jahren verlassen hat, um auf einer entlegenen Insel zu forschen. Dort angekommen, merkt Sophie jedoch schnell, dass etwas nicht stimmt. Auf der Insel leben Menschen mit außergewöhnlichen Talenten. Menschen, die Sophies Mutter erschaffen hat, um sich deren besondere Fähigkeiten zunutze zu machen. Doch der Preis dafür ist hoch. Noch bevor Sophie die ganze Wahrheit begreift, erkennt sie, dass sie selbst das bestgehütete Geheimnis von allen ist und in tödlicher Gefahr schwebt.

[REZENSION] Silber das zweite Buch der Träume - Kerstin Gier






*Mit Klick auf das Buch gelangt ihr auf die Silber Homepage*






Klappentext



Liv ist erschüttert: Secrecy kennt ihre intimsten Geheimnisse. Woher nur? Und was verbirgt Henry vor ihr? Welche düstere Gestalt treibt nachts in den endlosen Korridoren der Traumwelt ihr Unwesen? Und warum fängt ihre Schwester Mia plötzlich mit dem Schlafwandeln an?

Albträume, mysteriöse Begegnungen und wilde Verfolgungsjagden tragen nicht gerade zu einem erholsamen Schlaf bei, dabei muss Liv sich doch auch schon tagsüber mit der geballten Problematik einer frischgebackenen Patchwork-Familie samt intriganter Großmutter herumschlagen. Und der Tatsache, dass es einige Menschen gibt, die noch eine Rechnung mit ihr offen haben – sowohl tagsüber als auch nachts …



[REZENSION] Von der Nacht verzaubert - Amy Plum





*Mit Klick auf das Buch gelangt ihr zur Verlagsseite*



Klappentext



Als Kate Merciers Eltern bei einem tragischen Unfall sterben, zieht sie zusammen mit ihrer Schwester Georgia zu den Großeltern nach Paris. Jede versucht auf ihre eigene Weise, ihr altes Leben und ihre schmerzvollen Erinnerungen hinter sich zu lassen. Während Georgia sich in das Nachtleben stürzt, sucht Kate Zuflucht in ihren Büchern – bis sie eines Tages Vincent trifft, der es schafft, ihren Schutzpanzer zu durchbrechen. Bei Spaziergängen entlang der Seine und durch die spätsommerlichen Gassen von Paris beginnt Kate, sich in ihn zu verlieben – nur um kurze Zeit später zu erfahren, dass Vincent ein Revenant ist. Die Liebe der beiden steht unter einem schlechten Stern: Vincent und seine Freunde sind in einen jahrhundertealten Kampf gegen eine Gruppe rachsüchtiger Revenants verstrickt. Schnell begreift Kate, dass ihr Leben niemals wieder sicher sein wird, wenn sie ihrem Herzen folgt.

„Von der Nacht verzaubert“ ist der erste Band einer Trilogie


[REZENSION] Spinnenjagd . Jennifer Estep





*Mit Klick auf das Buch gelangt ihr zur Verlagsseite*



Klappentext


Als Auftragskillerin hat "die Spinne" Gin Blanco schon vielen Menschen das Licht ausgeblasen. Jetzt ist sie im vorzeitigen Ruhestand - wobei sie guten Freunden gerne noch den ein oder anderen Gefallen tut. Doch niemals wird sie ihren Frieden finden, solange Mab Monroe noch lebt, die gefährlichste und einflussreichste Frau Ashlands, die mit ihrer Feuermagie Gins Familie ermordete. Glücklicherweise steht ihr der absolut unwiderstehliche Owen Grayson bei ihrem Rachefeldzug zur Seite ...