24. August 2015

[Aktion] Montagsfrage





Hallo ihr Lieben,
 
heute mache ich mal bei Buchfresserchen's Montagsfrage mit.
Die heutige Frage lautet:
 
 
Montagsfrage: Gab es in letzter Zeit ein Buch, dessen Handlung nicht hielt, was die Inhaltsangabe versprochen hat?
 
 

 
 
 
Ohja, dieses Buch gab es. Und das war zu meinem Leidwesen "Weil wir uns lieben" von Colleen Hoover. Ich hatte mich so riesig auf das Buch gefreut und der Klappentext versprach Drama und eine neue Geschichte zwischen Will und Layken. Und was bekam ich? Eine Nacherzähöung von "Weil ich Layken liebe" aus Will's Sicht. So unf*****fassbar enttäuschend :(
 
Hier geht es zu meiner Rezi von Weil wir uns lieben
 
 
Habt ihr auch ein Buch, dessen Handlung nicht hielt, was der Klappentext versprochen hatte?
 
 
Liebste Grüße
 
eure Sonja <3


Kommentare:

  1. Hallo, Sonja!

    Es ist immer wieder schade, wenn so etwas vorkommt. Vor allen Dingen, wenn man sich so sehr auf das Buch freut. Ich muss allerdings sagen, dass ich die ganze Layken-Will-Sache nicht gelesen habe. Sie hat mir einfach nicht zugesagt. Aber ist es nicht interessant, wenn man die Geschichte aus einem anderen Blickwinkel liest? Ich dachte gerade an "Twilight" und "Midnight Sun". "Midnight Sun" hat mir gut gefallen, auch wenns eigentlich nur "Twiligt" aus Edwards Sicht war.
    LG, m

    AntwortenLöschen
  2. Hey Sonja,

    Ich fands auch schade, dass der dritte Band der Reihe nur Band 1 aus Wills Sicht, aber er hat mir trotzdem ziemlich gut gefallen.

    Liebe Grüße
    Anni-chan
    Mein Beitrag!

    AntwortenLöschen
  3. Die Reihe von Colleen Hoover gehört zwar nicht zum Genre, den ich gerne lese, aber die Reihe ist ja ein ziemlicher Bestseller. Mal sehen, vielleicht lese ich es mal, wenn ich Lust auf ,,realistische" Jugenbücher bekomme :)
    Bei mir war es ,,Atlantia" von Ally Condie, wo der Klappentext mehr versprochen hatte, als das mittelmäßige Buch am Ende zu bieten hatte. Jugenbuch-Dystopie endete in ganz sanfter Dramatik, die nicht vom Hocker riss. Und warum hatte ich mir erst das Buch besorgt? - ja, nur wegen einer spannend klingenden Inhaltsangabe!

    lg Julia
    http://lizoyfanes.blogspot.com/2015/08/montagsfrage-gab-es-in-letzter-zeit-ein.html

    AntwortenLöschen
  4. Hi Sonja,

    ohweh, du bist die zweite, die über das Buch schimpft, dabei fand ich es so toll, dass ein vermeintlich dritter Teil erscheint :-( Es ist irgendwie noch bitterer, wenn man sich so richtig auf das Buch gefreut hat!

    LG Desiree

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Sonja,

    bei diesem Buch habe ich mir schon irgendwie gedacht, dass es vermutlich nur eine Art Nacherzählung sein würde. Schade, dass dies tatsächlich der Fall war und du somit deine Lesezeit verschwendet hast :/

    Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Huhu,
    das ist wirklich super schade. :(
    Das ist mir in letzter Zeit nicht passiert.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Huhu,

    irgendwie gibt es das ja immer öfter, dass ein Buch noch mal aus anderer Perspektive erzählt wird... Mir kommt das meist so vor, als sollte einfach und schnell noch mehr Geld mit einer erfolgreichen Reihe gemacht werden. :-(

    LG,
    Mikka

    AntwortenLöschen
  8. War das ein Vorgeschmackt auf "Grey"? :P

    AntwortenLöschen