17. Juli 2015

[Aktion] Deutscher Follower Friday






Huhu ihr Lieben,
 
ich habe mir gedacht, ich mache heute auch mal beim Deutschen Follower Friday mit. Die Aktion findet immer freitags (logisch *g*) bei A Bookshelf Full Of Sunshine   statt.
 
 
Die heutige Frage lautet:
 
 

Kauft ihr gebrauchte Bücher? Wenn nicht, warum nicht?

 

Also ich kaufe gerne gebrauchte Bücher. Denn man bekommt sie oft um einiges günstiger. Allerdings kaufe ich nicht mehr bei Medimops oder Rebuy, weil ich da schon des öfteren vom Zustand der Bücher enttäuscht war.
Wenn dann kaufe ich die Gebrauchten über Amazon oder in einigen Facebook Gruppen. Oder auch mal auf dem Flohmarkt. Da habe ich mir erst letzte Woche "Morgen kommt ein neuer Himmel" für nur 2 EUR gekauft <3
 
 
 
Was ist mit euch? Kauft ihr gebrauchte Bücher?
 
 
 

Liebste Grüße

 

eure Sonja



Kommentare:

  1. Du hast ein neuen Design :-O Sieht wunderschön aus!

    Ich habe kein Problem mit gebrauchten Büchern. Ich liebe es sogar auf dem Flohmarkt welche einzukaufen! Allerdings habe ich auch kein Problem mit Leserillen oder ähnlichem :) Kurz vor dem Auseinanderfallen sollten sie nun aber auch nicht unbedingt sein ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja liebe Meiky :) Das hat Leslie mir gemacht und ich bin auch mächtig verliebt <3

      Löschen
  2. Huhu,

    ich seh das genauso und kaufe mir auch gerne gebrauchte Bücher. Meistens auf dem Flohmarkt oder wenn ich wirklich nicht widerstehen kann, auch mal über amazon. Kennst du schon arvelle? Das ist ein Onlineshop für Mängelexemplare. Die sind zwar nicht direkt gebraucht, aber dank Mängel (Lagerspuren, Riss im Schutzumschlag oder so) nicht mehr preisgebunden und zum Teil sehr günstig.

    Schönen Blog hast du hier :)

    Liebe Grüße
    Anni-chan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu liebe Anni-chan,

      ich LIEBE Arvelle... Und meistens finde ich dort nicht nur ein Buch ..... :D

      Dankeschön :) Freut mich, dass er dir gefällt..

      Löschen
  3. Hallo Sonja,

    ich kaufe total gern gebrauchte Bücher. Allerdings habe ich noch nie welche über Rebuy oder ähnliches gekauft. Und bei Facebook habe ich beschlossen, werde ich nicht mehr kaufen. Da es meiner Meinung nicht sein kann, dass ich inkl. Porto nur max. 2 Euro zum Neupreis spare (Ehrlich 6-??? Euro für ein gebrauchtes Bucht. oO) Ich hol mir die Bücher dann am liebsten aufm Flohmarkt, oder in diesen tollen Bücherregalen. Geknickte und mit Leserillen versehene Bücherrücken und Umschläge? TOLL! Bücher mit Geschichte. :D

    LG

    Rea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, die Bücherregale sind auch toll. Da habe ich neulich Skulduggery Pleasant entdeckt und mitgenommen :)

      LG

      Löschen
  4. Ich lese ja hauptsächlich eBooks und der Grossteil meiner "gedruckten Bücher" sind inzwischen ohnehin Bibliotheksleihen, aber wenn ich auf meinen "Papierbücherbestand" blicke, besteht der sicherlich zu über 90% aus gebrauchten Büchern. Ob vom Flohmarkt, aus der Brockenstube oder halt von den üblichen Gebrauchtkaufwebsites; vor ein paar Jahren hab ich zudem wahnsinnig gerne Überraschungsbücherbananenkisten bei eBay ersteigert, da waren eigentlich auch immer einige ganz tolle Bücher dabei!

    LG,
    Tanja

    AntwortenLöschen
  5. Hey du :)
    Das Design ist ja echt wunderschön!
    Ich selber kaufe eigentlich nur gebrauchte Bücher. Wenn ich in Städten shoppen bin dann auch auch mal neu aber sonst echt gebraucht. Ich bestelle monatlich immer bei Medimops, Bücher Thöne oder eben Rebuy.
    Ganz liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
  6. Warum soll man auch nicht mal gebrauchte Bücher kaufen - wenn sie in gutem Zustand sind? Außerdem spart das auch Geld - weil Lesen kann zu einem teuren Hobby werden ;)

    LG Nadine

    PS: Ich finde dein neues Design großartig - es ist wirklich toll geworden und passt perfekt zusammen!

    AntwortenLöschen
  7. Huhu, hatte ab und an bei rebuy und medimops auch schon kleine Enttäuschungen aber auch schon echte Überraschungen. Letztens habe ich mir den ersten Night School Teil gekauft und der schaut wirklich aus wie neu und das für 12 Euro billiger als der Neupreis. Bei Taschenbüchern, die ich nicht unbedingt behalten will, macht mir der Zustand meist auch nichts aus.
    Aber auf dem Flohmarkt kann man halt schon gleich sehen was man kauft. Andernfalls würde mein Geldbeutel wahrscheinlich nach kürzester Zeit in Streik treten

    Liebste Grüße, Nelly

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Sonja :)
    die Meinungen zu Medimops gehen echt weit auseinander. Ich kenne so viele Leute, die schlechte Erfahrungen damit gemacht haben. Ich persönlich bin bisher sehr begeistert. Die Bücher waren eigentlich immer in einem guten bis sehr guten Zustand. Es ist warscheinlich auch eine Glückssache, ob das Buch das gewünschte Erscheinungsbild hat!

    liebste Grüße
    Lisa ♥

    AntwortenLöschen