17. Oktober 2014

[REZENSION] Shopaholic to the stars - Sophie Kinsella




*Klick auf das Buch, um mehr Info's zu bekommen*




Becky Brandon (nee Bloomwood) is in Hollywood! It's as if all her life has been leading to this moment. She's hanging out with the stars . or at least she will be, when she finally gets to meet movie superstar Sage Seymour, whom husband Luke is now managing. There's so much to see and do! And getting Minnie through the hurdles for her A-list Hollywood pre-school will require some.er.help. Becky sets her heart on a new career - she's going to be a celebrity stylist. Red carpet, here she comes! But Becky soon finds it's tough in Tinseltown. Luckily her best friend Suze comes over to keep her company, and together they embark on the Hollywood insider trail. But somehow...things aren't quite working out as they'd hoped. Then Becky's big chance comes, and it's an opportunity that money can't buy. But will it cost her too much?






Als ich bei Lovelybooks die gesehen habe, dass es eine Leserunde zu Sophie Kinsella's neuestem Werk geben wird war mir klar, dass ich unbedingt lesen muss. Ich liebe einfach Sophie Kinsella's charmanten und witzigen Schreibstil. Viele ihre Bücher habe ich einfach nur verschlungen. Nicht zuletzt natürlich auch die Schnäppchenjägerin. 

Demnach hatte ich auch echt so einige Erwartungen an "Shopaholic to the stars".
Leider wurden diese so gar nicht erfüllt. Rebecca ist noch genauso naiv und unbekümmert wie in Schnäppchenjägerin. Allerdings ist es mittlerweile leider gar nicht mehr lustig, sondern einfach nur nervig. Gerade in der ersten Hälfte des Buches habe ich echt oft gedacht: "Oh mein Gott, ist die Frau doof". Ich konnte es teilweise kaum ertragen wie naiv und shoppingsüchtig diese Frau doch ist. Aber sie ist ja nun nicht mehr alleine. Neeeeiiin, sie hat ja ihren Mini-me "Minnie". Und somit verdoppelt sich der Nervfaktor doch tatsächlich noch.
Minnie ist einfach ein total verzogenes Gör, dass mich mit ihrem "mine" und "pleeeeeeeeeaaaaaaaaaassssssse" echt gewaltig genervt hat! Zum Glück lässt Miss Kinsella Luke und Minnie in diesem Buch aber eher wie ein nettes Accessoire wirken. Familienleben scheint es hier nicht wirklich zu geben und Rebecca und ihr Wille Stylisten der Stars zu werden steht hier absolut im Vordergrund.
Als ihre beste Freundin Suze dann mit ihrer Familie ebenfalls nach LA kam war ich erstmal ein wenig erleichtert. Denn Suze mochte ich immer sehr gern.
Tja, schade. Denn leider hat LA echt einen negativen Einfluss auf die Personen. Denn auch Suze entwickelte sich zu einer Person, die sich selbst zu wichtig nimmt. 
Ach man, es fiel mir richtig schwer das Buch weiterzulesen.

Das einzige was mir gefallen hat war die Geschichte um die beiden Stars Lois und Sage. Aber das werde ich an dieser Stelle natürlich nicht verraten. ;)

Zweiter Lichtblick ist defintiv das Cover des Buches. Das ist wirklich sehr gelungen und wunderschön.



Leider konnte mich Sophie Kinsella mit diesem Buch nicht überzeugen. Becky hat sich leider gar nicht weiterentwickelt und ist immer noch das naive "Mädchen", das zuviel shoppt und immer nur durch ihre Tollpatschigkeit und einer gehörigen Portion Glück ihre Ziele erreicht.
Leider ist es mittlerweile nicht mehr lustig, sondern einfach nur nervig.

Die Nebendarsteller und Nebengeschichten sind dagegen teilweise echt toll. Auch wenn das Ende wieder ziemlich strange ist und leider auch noch viele Fragen offen lässt...

Leider kann ich hier nur 3 von 5 books geben:



Vielen lieben Dank an lovelybooks und den Bantam Press Verlag für die Bereitstellung des Rezensionsexemplars.

Kommentare:

  1. Ich hab die Reihe bis jetzt noch nicht gelesen. Im Allgemeinen hab ich von der Autorin bis jetzt noch nichts gelesen, aber ich werde das auf jeden Fall irgendwann einmal nachholen. Bei dem aktuellen Buchangebot eher nächstes als dieses Jahr. Frankfurt lässt grüßen ... so viele tolle Bücher, aber gut.

    lg Florenca von geliebtes Buch

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Sophie Kinsellas Bücher sind sonst echt lesenswert :-) Aber man hat schon sooooo viele Bücher auf dem SuB :D

      Löschen
  2. Hallo meine Liebe
    Von der Reihe habe ich bisher noch nichts gelesen, dass wird sich jedoch auch nicht ändern. Ich kann der Reihe so leider nichts abgewinnen, aber der Film war witzig. :D
    Eine schöne Rezension!
    Ich habe dich übrigens getaggt und würde mich freuen, wenn du mitmachst.
    http://katja-welt-book.blogspot.de/2014/10/tag-winterlesen.html

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Liebes,

      danke für den Tag. Werde morgen mitmachen :-)

      Liebste Grüße

      Löschen