15. September 2014

[REZENSION] Teardrop - Lauren Kate




Mit Klick auf das Bild kommt ihr auf die Verlagsseite und erhaltet mehr Info's zum Buch! >.< 









»Vergieße nie eine einzige Träne!« Dieses Versprechen musste Eureka ihrer Mutter geben und siebzehn Jahre lang hat sie sich daran gehalten. Selbst als ihre Mutter bei einem Autounfall starb. Doch dann trifft sie Ander, einen attraktiven und äußerst mysteriösen Jungen. Er bringt sie so durcheinander, dass sie eine Träne vergießt – und Ander fängt sie mit seiner Fingerspitze auf. Auch er scheint zu wissen, dass Eureka nicht weinen darf. Doch was ist ihr großes Geheimnis? Warum wissen alle anderen davon, nur sie nicht? Und warum verhält sich ihr bester Freund, Brooks, plötzlich so aggressiv ihr gegenüber? Waren sie nicht kurz davor, ein Paar zu werden? Wem kann Eureka noch vertrauen?





 



 Ich hatte bisher wirklich eher negative Meinungen über dieses Buch gehört. Deswegen war ich auch gar nicht so voller großer Erwartungen als ich es angefangen habe zu lesen. Aber ich wurde wahnsinnig positiv überrascht.

Eureka hat schwer mit dem Tod ihrer Mutter zu kämpfen und ist in eine Depression gerutscht. Viele Freunde hat sie nicht mehr. Da ist Cat, ihre beste Freundin, und Brooks, ihr bester Freund. Ihre Familie besteht mittlerweile aus ihrem Dad, seiner Frau und den Zwillingen. Rhoda, ihre Stiefmutter, ist ehrlich gesagt absolut unsympathisch und ich kann sehr gut nachempfinden, warum Eureka sie nicht mag. Auch das sie oft verschlossen und in sich gekehrt ist, ist in ihrer Situation total menschlich und ich würde absolut nicht anders handeln. 
Ich finde bei Cat blüht Eureka richtig auf. Cat ist eine wundervolle Freundin, welche jederzeit Verständnis für die Lage ihrer Freundin hat. Sie versucht sie immer aufzumuntern und hält zu ihr.

Brooks ist eigentlich auch ein echt toller Kerl. Doch er erlebt eine starke Veränderung und verletzt dadurch Eureka ohne Ende. Doch Eureka darf nicht weinen...

Ander ist geheimnisvoll, wunderschön und liebenswert. Doch oft fand ich auch eher blass und ohne richtigen Charakter. Erst zum Ende des Buches war ich dann auch von ihm echt beeindruckt.

Die Geschichte ist fantastisch! Ehrlich, ich mag die Geschichte rund um Atlantis. Schon als Kind fand ich die Legende faszinierend und Arielle mochte ich so gerne :)
Ich glaube in Band 1 schafft Lauren Kate erstmal das Grundgerüst. Es ist wichtig, dass wir verstehen warum Eureka nicht weinen darf. 
Nach und nach entschlüsselt Eureka das Geheimnis und ich habe absolut mit ihr gefiebert. 
Das Ende war sehr überraschend und teils auch etwas grausam. Aber ich bin total gespannt wie es in Band 2 weiter gehen wird.

Der Schreibstil von Lauren Kate fand ich anfangs echt gewöhnungsbedürftig. Teilweise gab es Sätze, die ich mehrmals hintereinander lesen musste. Ich habe so meine Zeit gebraucht bis ich mich an ihre Art zu schreiben gewöhnt hatte. Aber danach flogen die Seiten nur so dahin und ich habe das Buch einfach nicht mehr aus den Händen legen können. 

Das Cover ist wunderschön. Ich finde es passt super zu dem Buch und die erhabenen Buchstaben sehen echt klasse aus. Im Regal ist es ein wahrer Hingucker!







 Meine anfänglichen Schwierigkeiten habe ich schnell überwinden können und ich konnte mich richtig in die Story hineinversetzen. Wer Eureka verstehen kann wird sie lieben <3 Ich habe sie definitv geliebt. 
Teardrop ist eine abwechslungsreiche Geschichte und ein toller Auftakt für eine neue Trilogie von Lauren Kate. 
Definitv ein Muss im Bücherregal ;)
Allerdings muss ich eine Eule abziehen, weil ich Anfangs echt Schwierigkeiten mit dem Schreibstil hatte.

Daher 4 von 5 Books für Teardrop!






Tausend Dank an den cbt Verlag für dieses wundervolle Rezensionsexemplar! Es erhält einen Ehrenplatz in meinem Regal, weil es einfach wunderschön aussieht ;) <3

Kommentare:

  1. Ich fands auch gar nicht so schlecht muss ich sagen und deine Rezi ermuntert mich dazu, weiter so zu glauben. ;)
    Die Geschichte und der Grundbaustein sind toll erdacht und ich fands auch eigentlich nie langweilig.
    Schön geschrieben !

    LG, Liss ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke liebe Liss. :) Geschmäcker sind ja zum Glück verschieden und wenn wir beide das Buch toll finden, dann stehen wir auch dazu :D

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. Danke für die schöne Rezension :) Das hört sich gut an. Ich bin froh, dass es auch positive Meinungen zu diesem Buch gibt. Ich finde den Titel und das Cover nämlich wunderschön und will mir das Buch unbedingt noch irgendwann kaufen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Also ich hatte auch erst ech Angst, dass es mir nicht gefallen würde, weil ich so viele schlechte Meinungen gelesen habe. Aber das hat sich bei mir zum Glück nicht bestätigt :-)

      Löschen
  3. Hey meine Liebe :)
    Puuuuuh, ehrlich gesagt, hatte ich ein kleines bisschen Angst davor zu deiner Bewertung runter zu scrollen. Das Buch steht auch noch ungelesen hier und will Ende des Monats gelesen werden. Aber da es so viele "najaaaaaaa nicht so doll" Bewertungen zu Teardrops gabe, ist meine Leselust irgendwie in den Keller geklettert. Danke für deine positive Meinung wuhuuu!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jaaaa wuhuuuu ich hoffe du wirst es auch lieben :-)
      Also ich fand's definitiv toll und warte jetzt mal auf Band 2

      ❤❤❤

      Löschen