25. August 2014

[REZENSION] One more chance - Abbi Glines




Mit Klick auf das Bild erhaltet ihr nähere Informationen zum Buch :)








Harlow versteckt sich bei ihrem Bruder Mase. Denn sie ist schwanger von Grant und dazu kommt, dass er nicht gut mit ihrem Herzleiden klar kommt. Sie hat Angst, dass Grant das Kind nicht will.
Währenddessen vergeht Grant vor Sehnsucht und Liebeskummer. Er ruft Harlow jeden Tag an und hinterlässt Nachrichten auf ihrer Mobilbox. Doch Harlow meldet sich nicht bis Mase Rush alles erzählt und dieser Grant. Natürlich setzt selbiger sich sofort in den Flieger und als er bei Harlow ankommt schließen die beiden sich glücklich in die Arme.
Doch nun geht es darum, dass Harlow die Schwangerschaft gut meistert und das Kind zur Welt bringt ohne dabei selber zu sterben.





Dieses Buch ist einfach wundervoll. Ich liebe ja wirklich alle Abbi Glines Bücher, aber dieses Exemplar ist ganz besonders toll. Denn dieses Mal geht es nicht nur um die Liebe zu einen Hottie, sonder auch um die Liebe zu einem ungeborenen Kind.
Harlow erscheint mir hier als unwahrscheinlich liebevolle Mutter ab der ersten Minute. Sie ist so gefühlvoll und reif für ihr Alter. Ich finde es klasse, dass sie genau weiß was sie will und es ihr egal ist, was alle anderen sagen. Sie stellt Grant und sogar ihr eigenes Leben hinten das Wohl des Kindes. 
Dabei schreibt Abbi Glines so gefühlvoll, dass ich an manchen Stellen echt schwer schlucken musste.

Grant ist einfach wundervoll. Er macht wirklich alles für Harlow und akzeptiert und respektiert ihren Wunsch das Kind zu bekommen, obwohl er eine Heidenangst hat Harlow für immer zu verlieren. Er kann sich nichts schlimmeres vorstellen als ohne sie zu sein. Er hat Angst dann mit dem Kind alleine dazustehen und irgendwie hat er auch Angst, dass er das Kind dann nicht lieben könnte.

Ich finde es sehr schön zu lesen, wie unterschiedlich die beiden mit ihren Gefühlen umgehen. Harlow ist von Anfang an voller Liebe für das ungeborene. Grant hingegen entwickelt von Arztbesuch zu Arztbesuch immer mehr Gefühle und das ist auch das wundervolle daran.

Einziger Kritikpunkt könnte hier sein, dass es stellenweise ein wenig zu kitschig war. Besonders am Anfang ging mir der Satz " ein Kind unter dem Herzen tragen" wirklich richtig auf die Nerven. Denn das erinnert mich immer an die Geschichte von Maria und Josef aus der Bibel. Meiner Meinung nach ist dieser Satz einfach total kitschig und bei mir sträubten sich daher jedes Mal die Nackenhaare.

Ansonsten ist das eine gelungene Geschichte über den Aufbau einer jungen Familie. Mit allen Freuden und Leiden. Natürlich gibt es auch wieder einige heiße Szenen, wie man sie von Abbi Glines gewohnt ist, aber die Liebe steht diesmal ganz klar im Vordergrund!






Ich bin restlos beigeistert von diesem Buch und alle Abbi Glines Fans müssen es natürlich lesen! Ich finde auch wenn es diesmal mehr um Liebe, Familie und Freunde als um Sex geht, steht dieser Rosemary Beach Band den Vorgängern in keinster Weise nach!
Einfach toll und daher bekommt es ganz klar 5 Books :D






Tausend Dank an den Piper Verlag für dieses fantastische Rezensionsexemplar! <3<3<3






Kommentare:

  1. Heii liebe Sonja *wink*
    Endlich jemand der die Abbi Glines Bücher genauso liebt wie ich, hihi :)
    Das Buch steht wirklich ganz weit oben auf meiner Wunschliste, wie könnte es auch anders sein bei soviel ansteckender Begeisterung?! ♥

    Liebste Grüße,
    Leslie :)

    AntwortenLöschen
  2. Huhuuuuu liebe Leslie :)

    jaaaa meine beste Freundin und ich verschlingen die Abbi Glines Bücher :D Die sind einfach alle sooo toll.. Ich freue mich schon riesig auf "You were mine". Ich bin auf die Geschichte von Bethy und Trip einfach mega gespannt <3

    Hast du Take a chance schon gelesen?

    Liebste Grüße

    Sonja

    AntwortenLöschen
  3. Hallo liebe Sonja,
    also ich muss ja sagen, dass mir "Rush of love" Band 3 die Reihe für mich leider deutlich nachgelassen hat. Aber Harlow und Grant würden mich dann ja doch interessieren. Deine Rezension liest sich toll und hat mich dann wirklich neugierig gemacht. :)
    Ich wünsch dir noch einen schönen Rest vom Dienstag. Haha... :D

    Liebste Grüße ♥
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Meine liebe Katja,

      die Bücher von Harlow und Grant musst du bitte noch lesen. Die beiden sind einfach toll! ❤❤❤

      Liebste Grüße❤❤❤

      Löschen