6. Mai 2014

[REZENSION] Night School 01 - C.J. Daugherty

Rezension
 
 
 
 
 



Klappentext:
 
 

Der erste Band der spannenden Jugendbuch-Reihe!

Wenn nichts ist, wie es scheint, wem kannst du dann vertrauen?
Allies Welt gerät aus den Fugen, als ihr älterer Bruder Christopher plötzlich spurlos verschwindet. Die Fünfzehnjährige rebelliert und wird daraufhin von ihren Eltern auf das Internat Cimmeria geschickt. Anfangs glaubt Allie noch, dass es sich bei Cimmeria um ein ganz normales Internat mit strengen Regeln und einer altehrwürdigen Tradition handelt. Doch dann kommen ihr allmählich Zweifel, denn das Internat entpuppt sich immer mehr als rätselhafter Ort: Keine Fernseher, keine Handys, keine Laptops – eigentlich gar kein 21. Jahrhundert. Zudem gibt es immer wieder Gerüchte über eine mysteriöse NIGHT SCHOOL. Nach kurzer Eingewöhnungszeit schließt sie schnell Freundschaft mit der aufmüpfigen Jo und findet in dem attraktiven Mädchenschwarm Sylvain einen charmanten Verehrer.
Bald häufen sich jedoch merkwürdige Vorfälle, es fallen immer weitere rätselhafte Anspielungen auf eine NIGHT SCHOOL und bei einem nächtlichen Ausflug wird Allie sogar von einem Unbekannten angegriffen. Sollte sie den Warnungen des verschlossenen Carters, mit dem sie sich ständig anlegt, etwa doch Glauben schenken und ist seine Sorge um sie berechtigt? Für Allie steht fest, dass sie dem Ganzen auf den Grund gehen muss, denn auch die sympathische Internatsleiterin scheint nicht die Wahrheit zu sagen. Und dann geschieht ein Mord!
Mit einem Mal gerät Allie mitten in einen Strudel aus dunklen Geheimnissen und bedrohlichen Machenschaften und weiß nicht mehr, wem sie überhaupt noch trauen kann. Was soll sie tun, jetzt, wo ihre ganze Welt ins Wanken gerät? Und was hat es mit der geheimnisvollen NIGHT SCHOOL auf sich?
NIGHT SCHOOL. Du darfst niemand trauen ist das erste von insgesamt fünf Büchern der Jugendbuch-Reihe über Allie, Carter, Sylvain und das Internat Cimmeria.
 


 
Meine Meinung:
 
 
Ich bin absolut restlos begeistert. Allie ist eine ganz wunderbare Protagonistin und auch wenn sie am Anfang ein kleines "Problemkind" darstellen soll, war sie mir von Anfang an symphatisch. Sie ist quirlig, mutig und liebevoll. Wenn man mit ihr befreundet ist kann man voll und ganz auf sie zählen. Ich fand es wirklich überaus angenehm, dass die Hauptperson diesmal nicht so viel rumheult und rumjammert wie Zoey bei House of Night oder Kylie bei Shadow Falls Camp.
 
Die Freundschaft zu Jo und auch später zu Rachel werden wirklich super dargestellt und ich finde beide Charaktere echt gelungen. Jo ist anders als die anderen Nebendarsteller, weil sie noch ihre eigene Geschichte hat. Aber ich will nicht zuviel verraten. ;)
 
Die beiden Männer in dem Buch Sylvain und Carter sind absolut unterschiedlich.
Sylvain ist Franzose und ein Charmeur durch und durch. Er könnte jedes Mädchen an der Cimmeria Academy haben und doch scheint er nur Allie zu wollen. Die beiden kommen auch relativ schnell zur Sache doch Gott sei Dank auch genauso schnell wieder auseinander...
Denn meiner Meinung nach ist Sylvain einfach nur der total schleimig und aalglatt. Ich mag solche Typen eben einfach überhaupt nicht. Ich stehe mehr auf kernige Männer mit Ecken und Kanten. Und genau so einer ist Carter West <3
Am Anfang sieht es nämlich so aus als ob er Allie überhaupt nicht leiden könnte, aber er steht ihr trotzdem mit Rat und Tat zur Seite bis sich eine Freundschaft zwischen den beiden entwickelt.
 
 
Abschließend bleibt nur noch zu sagen, dass Night School eine Reihe ist, die wirklich ganz anders ist als sie erst vermuten lässt. Es geht in keinster Weise um Fantasy (Was ich erst geglaubt hatte) und die Autorin erschafft hier wirklich eine durch und durch schlüssige Story.
Der Schreibstil ist flüssig und angenehm zu lesen. Die Gedanken und Handlungen der Protagonisten sind jederzeit nachvollziehbar.
 
Ich liebe diese Reihe jetzt schon und habe mir bereits sofort Band 2 und Band 3 geordert.
Und das solltet ihr auch tun :D
Wenn ihr das Buch noch nicht gelesen habt: Dann aber flott!
 
 
Ich vergebe hier 5 von 5 nachteuligen Leseeulen plus Sternchen :)
 
 


 

Kommentare:

  1. Das ja toll, dass es dir so gut gefallen hat. Ich fand Band 1 nicht ganz so gut aber der zweite konnte auch mich total mitreißen :)

    Super tolle Rezi :)

    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Jetzt bin ich noch gespannter auf Band 2 meine Liebe <3

      Liebste Grüße

      Löschen
  2. TEAM CARTER *Pompons schwing* :D
    Ich habe den ersten Band genauso geliebt und liebe auch die restlichen Bücher <3 Night School gehört definitiv zu meinen Lieblingsreihen und du kannst dich auf Band 2, 3 und 4 freuen :) (Ich will wissen, wann Band 5 auf Englisch erscheint! Manno...)
    Liebste Grüße <3

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hihi, ich bin auch durch und durch Team Carter!
      Band 2 habe ich jetzt bei Tauschothek für nur 8 EUR gekauft 😊 Ich bin schon so gespannt..

      Liebste Grüße <3

      Löschen
  3. Hey :)
    Schöne Rezension. Um ehrlich zu sein, mag ich Liebesdreiecke nicht besonders >.< habe da zu viele schlechte Erfahrungen gemacht hahah (man nehme HoN oder Shadow Falls). Ich dachte auch anfangs, dass es sich vielleicht um Vampire oder Ähnliches dreht, der Titel klingt zumindest so. Bin aber froh, dass es mal etwas ohne Fantasy ist ;)
    Liebe Grüße,
    Ebru

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Huhu, wobei es hier ja nicht wirklich ein Dreieck ist, weil Allie ja bisher offensichtlich weiss was und wen sie will.
      Mich hat es bei HoN und Shadow Falls Camp nämlich auch echt genervt :-)

      Liebste Grüße

      Löschen
  4. Hallo,

    Du hast mich mit Deiner Rezi wirklich neugierig auf das Buch gemacht. Ich habe mich bisher nicht heran getraut, weil ich dachte es ginge um Fantasy.
    Liebe Grüße
    Andrea

    AntwortenLöschen