30. April 2014

[REZENSION] Weil ich Will liebe - Colleen Hoover






Klappentext:

Es ist jetzt über ein Jahr her, dass Will Layken zum ersten Mal begegnet ist. Und ihre Liebe scheint täglich stärker zu werden. Doch als Will im neuen Studienjahr auf seine Ex-Freundin Vaughn trifft, beschließt er, Layken nichts davon zu erzählen. Ein fataler Fehler, denn als Layken die beiden zufällig sieht, missversteht sie die Situation.


29. April 2014

[REZENSION] Spinnentanz - Jennifer Estep





Klappentext:

Zwar hat sich die erfolgreiche Auftragsmörderin Gin Blanco offiziell zur Ruhe gesetzt, doch der Ärger reißt einfach nicht ab: Als zwei Punks versuchen, Gins Restaurant auszurauben, fallen Schüsse – doch ungewöhnlicherweise ist nicht »Die Spinne« ihr Ziel, sondern ihr Protegé Violet Fox. Gin muss herausfinden, wer hinter dem Angriff steckt und warum. Wenn sexy Detective Caine sie nur nicht ständig ablenken würde! Als dann auch noch ein anderer Mann ins Spiel kommt, wird dem Steinelementar Gin trotz ihrer Eismagie richtig heiß ...

25. April 2014

Grüße aus Hamburg

Hallo meine lieben Lesemäuse,

Ich sende euch sonnige Grüße aus dem schönen Hamburg!

Ich finde es total schön endlich mal die Orte zu sehen, welche Ildiko von Kürthy und Steffi von Wolff so toll in ihren Romanen beschreiben.

Was ist mit euch? Wart ihr schon in Hamburg? Was hat euch an Besten gefallen?



21. April 2014

[REZENSION] Wolf Diaries - G.A. Aiken





Klappentext:

Drei Wölfe in einem Band!
Dreifaches Aiken-Lesevergnügen: In einer kleinen Stadt in Texas lebt eine Wolfsmeute und verteidigt ihr Territorium und ihre Frauen eifersüchtig. Als ein neues Rudel auftaucht, ist die Spannung zwischen den Mitgliedern förmlich greifbar, denn die Wölfinnen aus Texas sehen verdammt gut aus, tragen gerne mal Cowboyhut und Stiefel – und sonst nichts …


13. April 2014

[MEINE NEUEN REZIEXEMPLARE]

Vielen lieben Dank an den PIPER Verlag für diese tollen neuen Reziexemplare!
Ich freue mich wie Bolle und fange sofort mit Wolf Diaries an ❤

8. April 2014

[BLOGTOUR] Vorstellung BeWitchEd Band 2 von Serena S. Murray



Hallo meine lieben Leseeulen!

Ich darf euch heute den zweiten Band der BeWitchEd - Reihe von Serena S. Murray vorstellen!




Serena Shannon Murray lebt zur Zeit im schönen Berlin-Köpenick. Als Kind hat sie alles gelesen, was ihr zwischen die Finger kam. Dank ihrer Eltern wuchs sie mit allen möglichen Tieren auf, daher sind diese auch immer ein wichtiger Bestandteil in ihren Büchern.


Wenn sie mal wieder in ihrer eigenen Traumwelt lebt, macht sie alle um sich herum verrückt. In ihrem "Kopfkino" entwickelt sie neue Ideen. Immer wieder muss sie klarstellen, dass sie niemanden ignoriert. Serena ist eben nur mit ihren eigenen Gedanken beschäftigt.



Die meisten "Leseratten" kennen das: Man liest gerade eine spannende, tolle, romantische oder lustige Story und dann möchte jemand mit einem reden. Frauen besitzen zwar die Multitasking Fähigkeit, doch lesen und reden geht dann doch zu weit.



Doch man sollte die Hoffnung nicht aufegeben, der Mensch entwickelt sich ja immer weiter im Laufe seines Lebens ;) .




Zur Reihe:


BeWitchEd sind Kurzgeschichten rund um eine Hexenfamilie. Janet und ihre Schwester Tabea leben mit ihren Töchtern alle unter einem Dach. Als sie merken, dass keine ihre Töchter wirklich Glück in der Liebe hat beschließen sie einen Liebeszauber zu beschwören. Und so nehmen die Geschichten ihren Lauf....


Rezensionen:



Die Rezension zu Band 1 könnt ihr hier lesen:     Lu's Buchgeflüster



Band 2:

Amy veranstaltet eine Party, um ihre neue Kollektion vorzustellen. Lauren, ihre Schwester und Maklerin, hat ihr dazu ein Haus zur Verfügung gestellt. Die Party läuft super bis Amy in die Küche kommt und dort einen riesigen Drachen vorfindet der die ganze Küche ausfüllt und mit seinem Schwanzgewedel die Kücheneinrichtung demoliert. 
Vom ersten Schreck erholt beendet Amy geistesgegenwärtig die Party und versucht sich um den Drachen zu kümmern. Was Amy nicht weiß: der Drache heißt Mac und kann sich nicht in seine Menschengestalt verwandeln, weil er von einem Blitz getroffen wurde.
Zu allem Überdruss taucht auch noch der böse Hexer Loc in Form von ätzenden Nebel auf. Doch aus welchen Gründen auch immer kann der Nebel Amy und Mac  nichts anhaben solange sie sich berühren.
Doch der Nebel ätzt den Küchenboden weg und die beiden fallen in einen unterirdischen Gang und können sich somit retten.
Der Drache ist von Amy fasziniert und als er endlich wieder die Kraft hat sich in einen äußerst attraktiven Mann zu verwandeln muss er Amy als erstes küssen.
Die beiden lernen sich näher kennen und Mac erzählt Amy, dass er auf der Suche nach einem wichtigen Artefakt ist, welches aus dem Familienbesitz gestohlen wurde. Amy wäre keine Hexe, wenn sie dies nicht mit einem Zaubertrank bewerkstelligen könnte. Doch anscheinend funktioniert der Zauber nicht, denn als Fundort gibt der Zauber Amy's Familiengrundstück an. Oder steckt vielleicht doch jemand aus ihrer Familie dahinter? 
Mac und Amy wollen dies um jeden Preis herausfinden und kommen sich dabei ziemlich nah.....


Buchkritik:

Ich muss sagen, dass mir die Kurzgeschichten rund um die Hexenfamilie echt gut gefällt. Sie erinnern mich einfach total an die Serie "Sabrina - Total verhext" und das war tatsächlich meine absolute Lieblingsserie.
Die Geschichten bauen nur minimal aufeinander auf, sodass man Band 2 auch lesen kann, wenn man den ersten Teil nicht gelesen hat. 

Fazit:

Die Geschichten lassen sich innerhalb kürzester Zeit lesen und man wird mit wundervoller, zauberhafter Lesezeit beschenkt :O)

Also schaut doch mal auf der Verlagsseite vorbei:




Und hier die Gewinnspielfrage:

Was muss ein Mann haben, damit ihr für ihn Feuer und Flamme seid?

Wie ihr an dem Gewinnspiel teilnehmen könnt erfahrt ihr hier:


Ganz einfach – unter jedem Beitrag gibt es eine Frage, die es zu beantworten gilt.

Mit jeder beantworteten Frage landet ein Los mit eurem Namen im Lostopf. Je mehr Fragen ( max. 7 ) ihr beantwortet, je mehr Lose landen im Topf. So steigt eure Gewinnchance.

Was gibt es zu gewinnen?

Ihr könnt alle 5 BeWitchED Teile als Ebook und eine große Dose Haribo Fledermäuse gewinnen!
Dabei werden wir vom bookmedia Verlag  unterstützt.
Damit ihr vorab schon wisst wer alles dabei ist, hier die Blog-Daten:





5. April 2014

[REZENSION] Beautiful Disaster - Jamie McGuire





Klappentext:

Als sie Travis begegnet, ist nichts mehr wie zuvor. Abby fühlt sich unwiderstehlich von ihm angezogen, obwohl er alles ist, was sie nicht will: ein stadtbekannter Womanizer, arrogant, unverschämt – aber leider auch unverschämt sexy. Abby lässt sich auf eine Wette mit ihm ein und gerät in einen Strudel aus Zuneigung und Zurückweisung, Hingabe und Leidenschaft, der beide bis an ihre Grenzen treibt …

[REMINDER] Blogtour Serena S. Murray

Huhu ihr Lieben,

ich wollte euch nochmal an unsere Blogtour erinnern! ;O)
Start ist der 07.04.2014

Hoffe ihr schaut vorbei! :D

2. April 2014

[Gewinnspielauslosung] Und gewonnen hat......

Hallo meine lieben Leseeulen,

erst einmal möchte ich mich ganz herzlich bei euch bedanken! Es haben insgesamt 31 liebe Leser an dem Gewinnspiel teilgenommen. <3

Ich will euch auch gar nicht lange auf die Folter spannen...
Daher kurz und schmerzlos:


Die Gewinnerin ist:



Jenny von Jennys-lesewelt.blogspot.de


Bitte schicke einen Link mit deiner Wunschliste und deiner Adresse per Mail an:

lovinbooks4ever@gmail.com

Herzlichen Glückwunsch!!!! <3<3<3<3<3<3<3<3<3

1. April 2014

[MONATSRÜCKBLICK] März

Hallo meine lieben Leseeulen,


diesen Monat war ich ziemlich fleißig. Ich habe insgesamt 14 Bücher gelesen wovon 2 Bücher aber sehr kurz waren. :O)
Aber dennoch bin ich zufrieden.

Der Monat war gespickt mit Highlights und ich muss sagen, dass ich es viele tolle Bücher gelesen habe. Aber ich möchte es ein wenig beschränken und nur 2 Highlights und 2 Flops nennen.


[REZENSION] Shadow Falls Camp - Erwacht im Morgengrauen (C.C. Hunter)





Klappentext:

Was ist Kylie wirklich? Die Suche geht weiter: der 2. Band der Spiegel-Bestsellerserie ›Shadow Falls Camp‹

Von dem Moment an, als Kylie im Shadow Falls Camp angekommen ist, wollte sie nur eines wissen: Was bin ich? Umgeben von Werwölfen, Vampiren, Hexen und Gestaltwandler möchte Kylie endlich herausfinden, welche Art von Wesen sie ist, und was ihre übernatürlichen Kräfte zu bedeuten haben.

Kaum hat Kylie sich einigermaßen im Camp eingelebt, überschlagen sich die Ereignisse. Ihre übernatürlichen Fähigkeiten entwickeln sich, ein Geist taucht auf und warnt sie, dass jemand, den sie liebt, sterben wird, und eine Vampirgang zieht mordend durch die umliegenden Städte. Auch in Kylies Liebesleben ist keine Besserung in Sicht: Sie versucht zwar ihre Zeit mit Derek zu genießen, kann aber Lucas nicht vergessen.
Als sie ein Wochenende bei ihrer Mutter verbringen soll, um endlich Abstand zu gewinnen, findet sie auch dort keine Ruhe: Ohne den Schutz des Camps ist sie gefährlichen dunklen Mächten ausgeliefert und es kommt zu einem Kampf auf Leben und Tod.