20. Februar 2014

[REZENSION] Selection - Kiera Cass





Klappentext:

Die Chance deines Lebens? 

35 perfekte Mädchen – und eine von ihnen wird erwählt. Sie wird Prinz Maxon, den Thronfolger des Staates Illeá, heiraten. Für die hübsche America Singer ist das die Chance, aus einer niedrigen Kaste in die oberste Schicht der Gesellschaft aufzusteigen und damit ihre Familie aus der Armut zu befreien. Doch zu welchem Preis? Will sie vor den Augen des ganzen Landes mit den anderen Mädchen um die Gunst eines Prinzen konkurrieren, den sie gar nicht begehrt? Und will sie auf Aspen verzichten, ihre heimliche große Liebe?



Rezension


Zusammenfassung:


America Singer ist eine fünf. Das ist in der Kasteneinteilung von 1-8 zwar nicht die ärmste aller Kasten, aber das Leben könnte durchaus wesentlich angenehmer sein, wenn sie und ihre Familie mehr Geld zur Verfügung hätten. Doch das ist nicht ihr einziges Problem! America liebt Aspen und der ist eine sechs. Es schickt sich nicht einen Mann aus einer unteren Kaste zu lieben und es ist erst verboten sich vor der Hochzeit körperlich nah zu sein. Deswegen trifft sie sich heimlich mit Aspen.
Er liebt sie und sie liebt ihn und sie erwartet in Kürze seinen Heiratsantrag. Doch stattdessen bekommt sie eine Einladung zu dem Casting. Zu dem Casting in dem sich Prinz Maxon seine Prinzessin aussuchen soll. America sträubt sich an diesem Casting teilzunehmen, doch Aspen drängt sie dazu sich zu bewerben. Denn er will ihr ein besseres Leben gönnen. America stimmt zu und bewirbt sich. Nie im Leben wird sie zu den Erwählten gehören...
Doch erstens kommt es anders und zweitens als man denkt. America gehört zu den 35 Erwählten und daraufhin trennt sich Aspen von ihr, um ihr nicht im Weg zu stehen. Er könnte ihr nicht das Leben bieten, das sie in seinen Augen verdient.
Mit gebrochenen Herzen begibt sich America in den Palast. Doch sie will den arroganten und hochnäsigen Prinzen gar nicht kennenlernen. Aber schon am ersten Abend lernt sie Prinz Maxon durch einen Zufall kennen und merkt, dass er nicht so arrogant ist, wie es im Fernsehen erscheint.
Im Laufe des Castings schenkt America Prinz Maxon reinen Wein und sagt, dass ihr Herz vergeben sei, aber es gebrochen wurde und das sie aus diesem Grund nicht nach Hause zurückkehren möchte. Sie bietet ihm ihre Freundschaft an und verspricht ihm bei der Auswahl seiner Prinzessin ihm mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Dabei entwickelt America Gefühle für Prinz Maxon, aber sie kann Aspen einfach nicht vergessen...


Buchkritik:

Eigentlich dürfte es hier nicht Buchkritik heißen, sondern Loblied! Ich bin einfach total begeistert von Selection und habe das Buch in 2 Tagen verschlungen. 
Kiera Cass' Schreibtstil ist so normal und gleichzeitig aufregend, dass man dieses Buch einfach nicht aus der Hand legen kann!
Ich bin absolut in die Geschichte eingetaucht und die Protagonistin America ist so sympathisch und echt, dass ich mich gleich mit ihr identifizieren konnte.

Die Geschichte ist klar strukuriert und an keiner Stelle zu langamtig oder langweilig. Ich kann nur sagen, dass ich mich jetzt noch mehr auf den 2. Band freue und kann es kaum erwarten ihn in den Händen zu halten.


Fazit:

Vorab: Ich bin defintiv TEAM Maxon! :D
Also rennt in die Buchhandlung eures Vertrauens und kauft das Buch! Ihr werdet es lieben!
Ich vergebe hier 5 von 5 Punkten und kann schon sagen, dass dies das beste Buch seit langem ist, welches ich gelesen habe!

Kommentare:

  1. Team Aspen :p
    obwohl ich mir ja schon irgendwie denken kann wie es ausgeht, zumindest wenn nix total unerwartetes passiert ;) bleibt abzuwarten ^^
    Aber ich kann dir voll und ganz zustimmen das Buch war mein Januarhighlight und ich freu mich schon auf di ebeiden Fortsetzungen :)

    LG ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Warum denn Team Aspen? Deine Meinung interessiert mich.
      Ja das stimmt wohl, aber irgendwas muss ja noch unerwartetes passieren, sonst würde es ja keinen 3. Band geben, oder? ;O)

      Liebste Grüße

      Sonja

      Löschen
  2. Ich bin wirklich sehr zwiegespalten was diese Reihe angeht. Die Rezensionen zum ersten Band scheinen wirklich überall gut auszufallen, nur der zweite Band wurde dann ja eher durchschnittlich (von manchen aber auch gut) bewertet. Ich kann mich an eine Bloggerin erinnern, der das zweite Buch überhaupt nicht gefallen hat und ich diese Kritik habe ich jetzt immer im Kopf.
    Ich glaube ich warte einfach noch mehr Meinungen zum zweiten Band ab. Sicher ist sicher. :)

    Liebe Grüße
    Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich bin schon gespannt wie deine Meinung ausfallen wird, wenn du es dann tatsächlich gelesen hast.
      Ich müsste Band 2 jeden Tag bekommen. Habe das bei Lovelybooks gewonnen und warte jetzt schon ganz sehnsüchtig.

      Liebste Grüße

      Sonja

      Löschen
  3. Ist definitiv auf meiner Wunschliste :)
    Sehr schöne Rezension <3

    liebste Grüße,
    Katrin
    von http://booktasy.blogspot.de

    AntwortenLöschen
  4. Habe das Buch schon gelesen und liebe es.. Bald muss mich der 2. Band erreichen :D Sehr schöne Rezi!

    LG http://jemasija8.blogspot.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann können wir ja fast gleichzeitig Band 2 lesen ;O) Ich müsste das Buch hoffentlich morgen oder Samstag bekommen :O)

      Danke schön :O)

      Liebste Grüße

      Sonja

      Löschen
  5. Ich liebe das Buch einfach! ♥♥

    AntwortenLöschen
  6. Danke für das Kompliment und herzlich Willkommen als Leserin :)

    AntwortenLöschen
  7. Nach dem ich vor kurzem den 2. Teil gelesen habe bin ich Team Aspen! :D
    Ich liebe diese Trilogie und bin gespannt was du zum 2. Teil sagst.
    Bin jetzt Leser deines Blogs :)
    Liebe Grüße,
    Maike von Leidenschaft Lesen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ok dann bin ich jetzt echt mal auf den zweiten Band gespannt :-)

      Löschen
  8. Gott ich liebe diese Bücher und bin immer froh Seelenverwandte zu finden. Habe soeben The Selection Stories gelesen und nach Teil 1 The Elite direkt auf Englisch hinterher geschoben, da ich einfach nicht warten konnte. Das Buch ist so nervenaufreibend, fesselnd und einfach toll. Aber The Elite ist ja jetzt auch auf Deutsch raus, also stürz dich drauf!:)

    P.S.: Team Maxon!!!

    thousandlifes.blogspot.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Uhhh dann herzlich Willkommen Seelengefährtin der Bücher ;-)
      Bin schon so gespannt wie es weiter geht! :-)

      Löschen
  9. Das alle dieses Buch so lieben - also ich fand es ganz schrecklich! :D
    Aber freue mich natürlich, dass es dir gefallen hat! :)
    LG Jan

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hmm warum denn das? :-D Es ist schon kitschig, aber ich liebe es wenn so kitschig ist und man träumen kann.

      Liebste Grüße

      Sonja

      Löschen
  10. Jaaa, ich bin auch Team Maxon, besonders nach Teil 2 (keine Sorge, ist kein Spoiler). Es ist zwar eigentlich ganz klischeehafte Unterhaltung, aber trotzdem konnte ich mich einfach nicht losreißen :-)
    Übrigens finde ich dein fliederfarbenes Design sehr schön :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja, nach dem zweiten Band war ich definitiv immer noch Team Maxon :O)
      Ab und an braucht ein Mädchen halt mal ein wenig Kitsch ;O)

      Schön, dass dir mein Design gefällt. :O) Freut mich...

      Allerliebste Grüße

      Sonja

      Löschen
  11. Huhu liebe Sonja ♥
    Schande über mein Haupt: Ich habe hier viel zu lange nicht vorbei geschaut! Na das wird jetzt schnell nachgeholt :) Tolle Rezension ♥ Ich habe das Buch noch nicht gelesen. Eigentlich weiß ich nicht mal warum. Immerhin lieben es ja fast alle. Jedenfalls kommt es mir so vor. Und schon ist wieder ein Buch mehr auf der Wunschliste ♥

    Liebe Grüße
    Emmi

    AntwortenLöschen